60 Jahre Infineon Regensburg
Wir verbinden Tradition und Fortschritt.
Willkommen am Standort Regensburg
Hightech mit Tradition

Infineon Technologies Regensburg

Innovationslabor und Hightech-Fabrik

Infineon Technologies entwickelt Halbleiter und Systemlösungen, die den Alltag einfacher, umweltfreundlicher und sicherer machen. Halbleiter sind für unsere Welt unverzichtbar. Autos fahren umweltfreundlicher, sicherer und bequemer. Nahezu verlustfrei speisen Halbleiter regenerative Energien aus Windrädern und Solaranlagen in Stromnetze ein. Smartphones und Computer verbrauchen weniger Strom. In Kreditkarten und Ausweisen sorgen Chips für Datensicherheit. Produkte von Infineon sind intelligent und ressourcenschonend. Dazu müssen Entwicklung und Produktion perfekt zusammenarbeiten – wie in Regensburg.

Infineon in Regensburg – das ist Innovationslabor und Hightech-Fabrik in einem. Hier denken und bauen wir die Chip-Standards der Zukunft. Mit unseren rund 2.700 Mitarbeitern entwickeln wir Innovationen mit neuartigen Materialien, arbeiten mit Graphen und Nanopasten und erfinden für unsere Leistungshalbleiter, Sensoren, Mikrocontroller und Hochfrequenz-Chips neue Gehäuse, Herstellungsprozesse oder Trennmethoden zur Chip-Vereinzelung. Kurze Wege durch die unmittelbare Nähe der Entwicklungs- und Produktionsstätten auf einem Gelände ermöglichen schnellen und kreativen Austausch.

Standort Produktfilm

3:18

Infineon Regensburg ist Innovationslabor und Hightech-Fabrik zugleich. Der Standort bietet den Mitarbeitern eine attraktive Arbeitsumgebung und fördert die Entwicklung sowie Produktion innovativer Produkte, die unseren Alltag erleichtern. Regensburg ist der einzige Standort weltweit, der sowohl über eine Chip- als auch Gehäusetechnologie mit Entwicklung und Fertigung verfügt.