Constanze Hufenbecher

Mitglied des Vorstands und Chief Digital Transformation Officer

Constanze Hufenbecher ist seit 2021 Mitglied des Vorstands der Infineon Technologies AG und Chief Digital Transformation Officer (bestellt bis 14. April 2024).

Constanze Hufenbecher wurde 1970 in Ebingen (jetzt Albstadt) geboren. Sie hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen studiert.

1994 begann sie ihre berufliche Laufbahn bei der VIAG AG in München.

Positionen im Unternehmen

Seit 2021

Mitglied des Vorstands, verantwortlich für die Funktionen Information Technology, Business Continuity, Business Excellence, Sales & Marketing Transformation sowie für die funktionsübergreifenden Aufgaben Digitalisierung, Prozessoptimierung, Grunddatenarchitektur und die Implementierung von Großprojekten

 

Weitere Positionen

2016-2020 Lufthansa Technik AG, Mitglied des Vorstands (Finanzen, Corporate Services und VIP & Special Mission Aircraft Services)
2012-2016 BE Printers und Prinovis Ltd & Co., Chief Financial Officer
2010-2012 DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Geschäftsführerin und
Chief Financial Officer
2004-2009 Infineon Technologies AG, diverse Führungspositionen, zuletzt Vice President & General Manager Business Line Manufacturing & Technology Services
2003-2004 Selbständige Unternehmensberaterin
1998-2002 Bertelsmann AG, diverse Führungspositionen, zuletzt
Vice President Mergers & Acquisitions
1994-1997 VIAG AG, Accounting & Corporate Planning,
Corporate Development & Controlling

 

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und anderen vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Mitglied des Gesellschafterausschusses Voith Management GmbH und Mitglied des Aufsichtsrats Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim, Deutschland