Elektrische Energieerzeugung | grün und sauber

Die wachsende Weltbevölkerung und der stetige Ausbau des Industriesektors machen die Energieversorgung zu einer globalen Herausforderung.

Steigender Energieverbrauch galt lange Zeit als Indiz für wirtschaftlichen Fortschritt und wachsenden Wohlstand. Dekarbonisierung und Energiesparen sind heute essentiell für Wohlstand und eine lebenswerte Zukunft. Eine der effektivsten Lösungen für die grüne Stromerzeugung reicht bis ins frühe 20. Jahrhundert zurück: 1921 erhielt Albert Einstein den Nobelpreis für die Entdeckung des photoelektrischen Effekts - was schließlich zur Erfindung der Solarzelle führte.

Hundert Jahre später steht die Solarenergie zusammen mit anderen erneuerbaren Energien im Mittelpunkt der Bemühungen gegen den Klimawandel. Erneuerbare Energien sind auf dem besten Weg bis 2025 weltweit mehr Strom zu liefern als Kohle. Ohne erneuerbare Energien wird die Welt ihre CO2-Emissionsziele nicht erreichen.

Effiziente und saubere Energieerzeugung

Solar- und Windenergie haben in den letzten Jahren enormes Wachstum erfahren und bereits Kostenparität mit fossilen Brennstoffen erreicht. Die wichtigsten Quellen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sind heute Photovoltaik und Windkraft.

Bei beiden Arten der Stromerzeugung muss der erzeugte Strom umgewandelt werden, um in das elektrische Netz eingespeist werden zu können. Energie aus Wind und Sonne bringt bestimmte Herausforderungen mit sich, für die Leistungshalbleiter essentiell sind: die Gleichrichtung und Umwandlung von direktem Solarstrom, die unregelmäßigen Frequenzen von Windkraft sowie die Komplexität des Aufbaus und das Management öffentlicher Stromnetze.

Wie Infineon mit anwendungsspezifischen, lichtgesteuerten Thyristoren dazu beiträgt, die Effizienz von Windenergieanlagen zu erhöhen und gleichzeitig die Stromgestehungskosten der Windenergie zu senken, erfahren Sie in dem EU-Förderprojekt (Horizon 2020) FasTaP.

Nummer eins der Halbleiteranbieter für erneuerbare Energien

Mit seinen Leistungshalbleitern für Windkraft- und Photovoltaik-Komponenten ist Infineon seit Jahrzehnten der führende Hersteller für die effizienteste und klimafreundlichste Stromerzeugung. Im Jahr 2021 trugen Infineon-Komponenten zu einer neu installierten Kapazität für saubere Energie von rund 160 GW bei. Unsere technologischen Innovationen ermöglichen kompaktere Wechselrichter, geringste Umwandlungsverluste bei der Stromerzeugung und -übertragung, eine längere Lebensdauer unserer Power-Produkte bei höchster Zuverlässigkeit.

Stromrichter und Wechselrichter für Windkraftanlagen 

Halbleiter-Lösungen für Solarenergieanlagen

 

In diesen Bereichen kann die Energieeffizienz gesteigert werden: