Corporate Citizenship

Als Unternehmen mit gesellschaftlicher Verpflichtung sehen wir es als freiwilliges Leitbild an, an unseren Standorten kontinuierlich einen positiven Beitrag zur Weiterentwicklung der lokalen Bevölkerung zu leisten. Gesellschaftliches und soziales Engagement:, im Sinne unserer freiwilligen Verpflichtung gegenüber der lokalen Bevölkerung, ist eine Schlüsselkomponente und einer der sechs Pfeiler unserer CSR-Strategie.

Gemäß den zehn Grundsätzen von UN Global Compact, den UN-Millenniumszielen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Agenda 21 der UN hat Infineon die so genannten Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement entwickelt.

Infineon hat im Geschäftsjahr 2021 153 Aktivitäten weltweit unterstützt. 6 Prozent der Spenden waren Investitionen für lokale Gesellschaften, mit denen wir interagieren. 94 Prozent waren Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke.

Über Geld und Sachspenden hinaus erfüllt es uns mit Stolz, dass sich unsere Mitarbeiter freiwillig zu Maßnahmen verpflichten, die alle oben genannten Initiativen unterstützen.

Corporate Citizenship Handlungsschwerpunkte

Infineon hat im Bereich Corporate Citizenship vier Handlungsschwerpunkte definiert: Öko- logische Nachhaltigkeit, Lokale soziale Belange sowie Bildung für zukünftige Generationen und Hilfe nach Natur- und humanitären Katastrophen.

Die genannten Schwerpunkte und Handlungsoptionen sind in unserer Richtlinie Corporate Citizenship und Sponsoring hinterlegt. Diese Richtlinie stellt sicher, dass unsere Corporate Citizenship-Aktivitäten in transparenter Weise erfolgen und unseren ethischen Grundsätzen genügen. Außerdem haben wir an allen wesentlichen Standorten einen Ansprechpartner für dieses Thema definiert. Der Beantragungs- und Genehmigungsprozess im Bereich Corporate Citizenship ist ebenfalls in der weltweit bindenden Richtlinie Corporate Citizenship und Sponsoring definiert. Diese Richtlinie beschreibt die Möglichkeiten des Engagements und regelt die Einbeziehung von Fachabteilungen und des Vorstands im Rahmen des Prüfungs- und Genehmigungsverfahrens.

Bildung für zukünftige Generationen

Dieser Bereich gesellschaftlichen und sozialen Engagements unterstützt junge Talente bei Studium und Weiterbildung, stiftet Professuren und Lehrstühle an anerkannten Universitäten und hilft Studierenden, ihre Ausbildungsbedingungen zu verbessern sowie ihr Wissen und ihre Erfahrung auszubauen. Im Geschäftsjahr 2021 wurden einige der unterstützten Aktivitäten unterstützt:

  • Unterstützung lokaler Schulen durch die Spende von Laptops zur Förderung der Lernumgebung (Indonesien)
  • Unterstützung von bedürftigen Schülern durch die Spende von Laptops zur Durchführung von Heimunterricht während der Coronavirus-Pandemie (Singapur)
  • Sponsoring von Bildung in den Bereichen Naturwissenschaft, Technologie, Maschinenbau und Mathematik sowie RobotikWettbewerben (USA)
  • Unterstützung von MINT-Labs Regensburg zur Förderung von Bildung in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Maschinenbau und Mathematik für junge Menschen (Deutschland)

 

 

Lokale soziale Belange

Dieser Bereich unterstützt kulturelle Veranstaltungen und Maßnahmen, um die Lebensqualität der Menschen in umliegenden Städten und Bevölkerungsgruppen zu verbessern. Außerdem werden soziale Programme und Organisationen, die Menschen in unsicheren Lebensumständen helfen, gefördert und gepflegt. Andere Initiativen konzentrieren sich darauf, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der umliegenden Region zu leisten. Im Geschäftsjahr 2021 wurden einige der unterstützten Aktivitäten unterstützt:

  • Spende an Asociaţia Dăruieşte Viaţă zur Errichtung eines Nationalen Kinderkrankenhauses zur Behandlung von Krebs, schwerwiegenden Erkrankungen und Traumata (Rumänien)
  • Spende an Fondazione Città della Speranza für fortschrittliche Diagnostik in pädiatrischer Onkologie (Italien)
  • Spende an Community Solutions zur Unterstützung von Obdachlosen (USA)
  • Spende an das kbo-Kinderzentrum München für den Bau eines neuen Zentrums für Sozialpädiatrie und Entwicklungsrehabilitation (Deutschland)

Ökologische Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, Umweltinitiativen zu unterstützen, die die Bevölkerung hinsichtlich der Bedeutung des Schutzes der Umwelt und des Ökosystems sensibilisieren. Im Geschäftsjahr 2021 wurden einige der unterstützten Aktivitäten unterstützt:

  • Unterstützung beim Aufbau einer solarbetriebenen Wasserentsalzungsanlage in Kenia, die täglich circa 10.000 Liter sauberes Trinkwasser erzeugt (Afrika)
  • Unterstützung bei der Bepflanzung von Kirschbäumen in Kärnten zur Erhaltung der Natur und Lebensräume (Österreich)

 

Hilfe nach Natur- und humanitären Katastrophen

Ergänzt werden diese Schwerpunktbereiche durch unser Engagement in der Nothilfe bei Natur- und humanitären Katastrophen. Im Geschäftsjahr 2021 wurden einige der unterstützten Aktivitäten unterstützt: 

  • Unterstützung von Nahrungsmittelhilfsprogrammen für die Opfer der widrigen Witterungsverhältnisse im US-Bundesstaat Texas (USA)
  • Unterstützung der Opfer der Flutkatastrophe (Deutschland)

Erfahren Sie mehr in unserem Nachhaltigkeitsbericht auf den Seite 19.