Corporate Citizenship

Als Unternehmen mit gesellschaftlicher Verpflichtung sehen wir es als freiwilliges Leitbild an, an unseren Standorten kontinuierlich einen positiven Beitrag zur Weiterentwicklung der lokalen Bevölkerung zu leisten. Gesellschaftliches und soziales Engagement:, im Sinne unserer freiwilligen Verpflichtung gegenüber der lokalen Bevölkerung, ist eine Schlüsselkomponente und einer der sechs Pfeiler unserer CSR-Strategie.

Gemäß den zehn Grundsätzen von UN Global Compact, den UN-Millenniumszielen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Agenda 21 der UN hat Infineon die so genannten Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement entwickelt.

Mithilfe der Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement stellen wir sicher, dass unsere Spenden einen sinnvollen Beitrag zu den unterstützten Bevölkerungsgruppen leisten und im Einklang mit transparenten Kriterien erfolgen. Außerdem sorgen wir dafür, dass die letztlich unterstützten Maßnahmen mit den ethischen Normen konform sind, an denen sich unsere Geschäftstätigkeit orientiert.

Im Folgenden finden Sie die im Geschäftsjahr 2017 im Rahmen unserer Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement ausgegebenen Summen:

Über Geld und Sachspenden hinaus erfüllt es uns mit Stolz, dass sich unsere Mitarbeiter freiwillig zu Maßnahmen verpflichten, die alle oben genannten Initiativen unterstützen.

Bildung fur zukünftige Generationen

Dieser Bereich gesellschaftlichen und sozialen Engagements unterstützt junge Talente bei Studium und Weiterbildung, stiftet Professuren und Lehrstühle an anerkannten Universitäten und hilft Studierenden, ihre Ausbildungsbedingungen zu verbessern sowie ihr Wissen und ihre Erfahrung auszubauen.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2017:

  • Betreuung des Stiftungslehrstuhls an der Technischen Universität München (Deutschland) im Bereich der Leistungselektronik
  • Betreuung der Deutsch-Chinesischen Hochschulausbildung für Mikrocontroller und eingebettete Systeme an der
    Tongji-Universität (China)
  • Unterstützung der „Students League“ der Elektronik-Fakultät der „Politehnica University“ in Bukarest (Rumänien)
  • Unterstützung der „Soong Ching Ling“ Stiftung, um Kindern in Gebirgsregionen Bildung zu ermöglichen (China)

Adressierung von lokalen sozialen Bedürfnissen

Dieser Bereich unterstützt kulturelle Veranstaltungen und Maßnahmen, um die Lebensqualität der Menschen in umliegenden Städten und Bevölkerungsgruppen zu verbessern. Außerdem werden soziale Programme und Organisationen, die Menschen in unsicheren Lebensumständen helfen, gefördert und gepflegt. Andere Initiativen konzentrieren sich darauf, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der umliegenden Region zu leisten.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2017:

  • Unterstützung der Stiftung „Deutsches Global Compact Netzwerk“
  • Unterstützung der internationalen Schule „International School Carinthia“ in Villach (Österreich)
  • Unterstützung der Organisation „Charity Meets Challenge e.V.“ in Oberschleißheim (Deutschland)
  • Unterstützung von Aktionen gegen den Hunger der Hilfsorganisationen „Meals on Wheels“ und „Food Forward“
    in El Segundo (USA)

Aktivitäten im Bereich ökologische Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, Umweltinitiativen zu unterstützen, die die Bevölkerung hinsichtlich der Bedeutung des Schutzes der Umwelt und des Ökosystems sensibilisieren.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2017:

  • Sponsor der Stiftung „Ren De“ mit Fokus auf Umweltschutz (China)
  • Jährliche ehrenamtliche Aktion der Infineon-Mitarbeiter, um Bäume zu pflanzen, in Zusammenarbeit mit der „BADEPAL Umweltbehörde“ in Batam (Indonesien)
  • Unterstützung der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt und ihres Instituts für Produktions-, Energie- und
    Umweltmanagement (Österreich)
  • Unterstützung von Umweltschutzprojekten in Acadia-Nationalpark in Livonia (USA)

Soforthilfe bei Natur- und humanitären Katastrophen

Ergänzt werden diese Schwerpunktbereiche durch unser Engagement in der Nothilfe bei Natur- und humanitären Katastrophen.

Im Geschäftsjahr 2017 haben Infineon und seine Mitarbeiter die Opfer folgender Vorfälle unterstützt:

  • Unterstützung verschiedener Initiativen zur Integration von Flüchtlingen (Deutschland)
  • Spende an das Deutsche Rote Kreuz: Hungersnot in Afrika
  • Spende an UNICEF Schweden für Impfpakete gegen Masern und Polio

Ziele und Erfolge