Elektrischer Stromverbrauch | smart und effizient

Die Welt ist mehr denn je auf Strom angewiesen. Innovative Halbleiter optimieren die Energieeffizienz in allen wichtigen Verbrauchsbereichen

Ob in Smartphone, Haushalt, Fertigung oder Auto: jeden Tag benötigen wir elektrische Energie. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt das Internet, die Menge der von mobilen Geräten generierten Daten hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Der dringende Bedarf für intelligente digitale, um unseren Energieverbrauch in allen Bereichen zu senken. Die funktionalen Eigenschaften innovativer Chips und Sensoren bieten effektive Lösungen für das Energiemanagement - von Elektromobilität und Transport bis hin zu Kommunikation und Rechenzentren, von der industriellen Automatisierung bis hin zu intelligenten Gebäuden und Haushaltsgeräten.

Neu: Power and Sensing Selection Guide 2021. Melden Sie sich bei myInfineon an und erhalten Sie ein kostenloses Exemplar.

Hier herunterladen

Mehr ermöglichen, aber nur so viel verbrauchen wie nötig

Das Potenzial für Energieeinsparungen durch Digitalisierung und grüne Mobilität sowie im modernen Leben mit vernetzten Geräten ist viel höher als erwartet. Zusammen mit dem gestiegenen Bewusstsein für den Klimawandel und dem Bedarf an energieeffizienten Lösungen werden innovative Halbleitertechnologien zu wichtigen Faktoren. Chips und Sensorsysteme liefern innovative, nachhaltige und effektive Energiemanagement-Lösungen - in der Elektromobilität, im Transport und in der Kommunikation, in Rechenzentren, Produktionsstätten und Gebäuden.

Bewusste und wirkungsvolle Energienutzung, in jedem Gerät, jeden Tag

Leistungshalbleiter und integrierte Schaltkreise (ICs) von Infineon helfen überall dort, wo elektrische Energie eingesetzt wird, den Verbrauch und Energieverluste zu reduzieren. Dazu gehören Chips und Sensorsysteme, die – in Analogie zum menschlichen Körper – wie Nerven effizient Informationen von unserem Gehirn zu unseren Muskeln transportieren und dort verwalten.

Darüber hinaus unterstützen neue Materialien die Energieeffizienz-Aktivitäten der Halbleiterindustrie. Leistungsbauelemente auf Basis von sogenannten Wide-Bandgap-Materialien wie Siliziumkarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) ermöglichen eine höhere Leistungsdichte und geringere Schaltverluste

 

Wide-Bandgap-Technologie für energieeffiziente Designs

 

 

 

Effiziente Kühlschränke als ideales Anwendungsbeispiel

Kühlschränke können echte Energiefresser sein, zumindest dann, wenn sie nicht inverterisiert sind. Die Motoren von nicht inverterisierten Geräten können ihre Drehzahl nicht regulieren, sie laufen immer mit voller Leistung. Durch die digitale Inverterisierung verbrauchen Kühlschränke nur so viel Strom, wie sie tatsächlich benötigen. Sie wissen genau, wann und wie viel sie laufen müssen. Dieser große Schritt zum Energiesparen basiert auf führender Infineon-Technologie: dem Zusammenspiel und der Kombination von Sensoren, Mikrocontrollern und Leistungshalbleitern. Als positiver Nebeneffekt: Ein effizienter Kühlschrank macht weniger Geräusche und ermöglicht dem Hersteller bessere Designmöglichkeiten, da weniger Isolationsmaterial benötigt wird.

Lösungen für Haushaltsgeräte 

Komplementäres Portfolio für effiziente Anwendungen

Infineon bietet ein breites Portfolio an Leistungshalbleitern und Steuer-ICs, mit denen die Energieeffizienz entlang der gesamten elektrischen Energiekette optimiert werden kann. Dazu gehören siliziumbasierte MOSFETs (Metal Oxide Semiconductor Field Effect Transistors) und IGBTs (Insulated Gate Bipolar Transistors) sowohl für Industrie- als auch für Consumer-Anwendungen. Sie tragen dazu bei, die Energieverluste der meisten elektronischen Geräte, Ladegeräte und Motoren beim Energieverbrauch deutlich zu reduzieren. Auch neue Halbleitermaterialien spielen eine wichtige Rolle. Infineon verfügt über ein komplementäres Portfolio von Leistungsbauelementen auf Basis der effizientesten Wide-Bandgap-Materialien, wie SiC (Siliziumkarbid) und GaN (Galliumnitrid).

Anwendungsübersicht 

In diesen Bereichen kann die Energieeffizienz gesteigert werden: