Corporate Citizenship

Als Unternehmen mit gesellschaftlicher Verpflichtung sehen wir es als freiwilliges Leitbild an, an unseren Standorten kontinuierlich einen positiven Beitrag zur Weiterentwicklung der lokalen Bevölkerung zu leisten. Gesellschaftliches und soziales Engagement:, im Sinne unserer freiwilligen Verpflichtung gegenüber der lokalen Bevölkerung, ist eine Schlüsselkomponente und einer der sechs Pfeiler unserer CSR-Strategie.

Gemäß den zehn Grundsätzen von UN Global Compact, den UN-Millenniumszielen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Agenda 21 der UN hat Infineon die so genannten Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement entwickelt.

Mithilfe der Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement stellen wir sicher, dass unsere Spenden einen sinnvollen Beitrag zu den unterstützten Bevölkerungsgruppen leisten und im Einklang mit transparenten Kriterien erfolgen. Außerdem sorgen wir dafür, dass die letztlich unterstützten Maßnahmen mit den ethischen Normen konform sind, an denen sich unsere Geschäftstätigkeit orientiert.

Im Folgenden finden Sie die im Geschäftsjahr 2016 im Rahmen unserer Leitlinien für gesellschaftliches und soziales Engagement ausgegebenen Summen:

Über Geld und Sachspenden hinaus erfüllt es uns mit Stolz, dass sich unsere Mitarbeiter freiwillig zu Maßnahmen verpflichten, die alle oben genannten Initiativen unterstützen.

Bildung fur zukünftige Generationen

Dieser Bereich gesellschaftlichen und sozialen Engagements unterstützt junge Talente bei Studium und Weiterbildung, stiftet Professuren und Lehrstühle an anerkannten Universitäten und hilft Studierenden, ihre Ausbildungsbedingungen zu verbessern sowie ihr Wissen und ihre Erfahrung auszubauen.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2016:

  • Unterstützung der Zhenglou Grundschule in der Provinz Anhui (China)
  • Unterstützung der TU Graz Masterstudiengang in Elektrotechnik in Österreich
  • Programm „Robot Building Workshops @IFRO“ in Rumänien
  • Mitarbeiter organisierten ein kostenloses Training zum Thema Elektrotechnik für Studenten in Batam (Indonesien)

Adressierung von lokalen sozialen Bedürfnissen

Dieser Bereich unterstützt kulturelle Veranstaltungen und Maßnahmen, um die Lebensqualität der Menschen in umliegenden Städten und Bevölkerungsgruppen zu verbessern. Außerdem werden soziale Programme und Organisationen, die Menschen in unsicheren Lebensumständen helfen, gefördert und gepflegt. Andere Initiativen konzentrieren sich darauf, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der umliegenden Region zu leisten.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2016:

  • Unterstützung der Organisation „Habitat for Humanity“ in Temecula (USA)
  • Entwicklung von themenspezifischen Austauschplattformen zwischen Studierenden, Wirtschaftsunternehmen, Fach-/Berufsverbänden in Österreich
  • Unterstützung von öffentlichen Einrichtungen beim Anstreichen von Schulen und Kinderheimen in Batam (Indonesien)
  • Unterstützung der Stiftung „Deutsches Global Compact Netzwerk“

Aktivitäten im Bereich ökologische Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, Umweltinitiativen zu unterstützen, die die Bevölkerung hinsichtlich der Bedeutung des Schutzes der Umwelt und des Ökosystems sensibilisieren.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für diesbezügliche Initiativen im Geschäftsjahr 2016:

  • Unterstützung des Projekts „Environment Protection – Low-carbon life“ der „China Youth Development Foundation“
  • Entwicklung des „Go Green“-Projekts in Kulim (Malaysia)
  • Unterstützung des Treibhausgasprojekts von „Asociatia Ana si Copiii“ in Rumänien

Soforthilfe bei Natur- und humanitären Katastrophen

Ergänzt werden diese Schwerpunktbereiche durch unser Engagement in der Nothilfe bei Natur- und humanitären Katastrophen.

Im Geschäftsjahr 2016 haben Infineon und seine Mitarbeiter die Opfer folgender Vorfälle unterstützt:

  • Unterstützung des Roten Kreuzes Rumänien zur Versorgung der Brandopfer im „Colectiv Nightclub“
  • Spende an UNICEF Sweden, um Wasserreinigungstabletten bei Humanitär-Katastrophen zu besorgen