Hochproduktive Entwicklungsunterstützung für Infineon XMC4000 Mikrocontroller: DAVE™ 3 Entwicklungsumgebung zum Download verfügbar

13.04.2012 | Fachpresse

Neubiberg, 13. April 2012 – Die integrierte Entwicklungs-Plattform DAVE™ 3 von Infineon Technologies steht zum Download zur Verfügung: Infineon bietet damit eine umfassende und effiziente Entwicklungsunterstützung für die XMC4000 Industrie-Mikrocontroller. DAVE 3 kann von der Website (www.infineon.com/dave) von Infineon kostenfrei heruntergeladen werden. Das Tool-Paket beinhaltet einen automatischen Code-Generator auf Basis von DAVE™ Apps, kostenlosen GNU-Compiler sowie Debugger, einschließlich Flash-Loader. Darüber hinaus arbeitet Infineon derzeit mit mehr als 15 Entwicklungspartnern zusammen – weitere folgen in Kürze. Die Partner bieten zusätzliche spezielle Entwicklungs-Tools wie Compiler, Debugger, Software-Analyse oder Flash-Programmer sowie Software-Lösungen, Training und technische Unterstützung für die kürzlich vorgestellte XMC4000-Familie auf Basis des Cortex™ M4-Prozessors von ARM®.

„Infineon hat viel Expertise in DAVE 3 eingebracht, um die Software-Entwicklung für unsere Kunden zu vereinfachen und zu verkürzen“, sagte Dr. Stephan Zizala, Senior Director, Industrial und Multimarket Mikrocontroller bei der Infineon Technologies AG. „Mit unserem kostenfreien DAVE 3 können Entwickler die innovativen und applikationsoptimierten Peripheriefunktionen über eine grafische Benutzerschnittstelle effizient nutzen.“

DAVE 3: Umfassende und effiziente Entwicklungsunterstützung für XMC4000

DAVE 3 ist eine kostenlose, Eclipse-basierte Software-Entwicklungsplattform für die XMC4000-Familie. Sie beinhaltet einen Satz von kostenlosen Entwicklungs-Werkzeugen und unterstützt die automatische Code-Generierung mittels vordefinierter und getesteter Software-Komponenten - den sogenannten „DAVE Apps“. Im Gegensatz zum herkömmlichen Ansatz mit Bibliotheken und Programm-Beispielen sind die DAVE Apps abstrakter und erlauben die einfache grafische Kombination mehrerer DAVE Apps. Damit können die Hardware-Ressourcen automatisch und fehlerfrei auf dem Chip abgebildet werden. Zusammen mit DAVE 3 stehen ab sofort die ersten 28 DAVE Apps zum Herunterladen zur Verfügung. Sie unterstützen zum Beispiel Ethernet-, TCP-IP-, File-System- und Datenintegritäts- sowie Verschlüsselungs-Lösungen. Weitere jetzt verfügbare Apps umfassen die PWM-Generierung, verschiedene Zähler- und Timer-Anwendungsfälle, Takt-Konfigurierung, Interrupt-Handling oder DMA (Direct Memory Access)-Konfigurierung. Zusätzliche DAVE Apps werden kontinuierlich ergänzt und decken einen weiten Applikationsbereich ab, einschließlich der kostenlosen Unterstützung von Echtzeit-Betriebssystemen und des CMSIS RTOS API (Application Programming Interface).

Da DAVE 3 eine offene Plattform darstellt, ist eine einfache Erweiterung und Adaptierung möglich: Neben kostenlosem Compiler, Linker, Debugger und Flash-Loader stehen Plug-Ins für kommerzielle Tool-Anbieter zur Verfügung. So können Anwender mit ihrer vertrauten Design-Umgebung (IDE) arbeiten und die Vorzüge der automatischen Code-Generierung von DAVE 3 ohne Einschränkungen nutzen.

Verfügbarkeit von DAVE 3

DAVE 3 steht zum kostenfreien Herunterladen auf der Website von Infineon unter www.infineon.com/dave zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu DAVE 3 findet man unter www.infineon.com/dave , während zusätzliche Informationen zu den XMC4500-Mikrocontrollern und der XMC4000-Familie unter www.infineon.com/xmc erhältlich sind. Details über das Angebot der Tool-Partner von Infineon erhält man unter www.infineon.com/xmc-swt.

Über Infineon

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen an, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Mobilität sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2011 (Ende September) einen Umsatz von 4 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com

Informationsnummer

INFATV201204.034