Infineon von Emerson als Toplieferant ausgezeichnet

20.11.2008 | Fachpresse

Neubiberg, 20. November 2008 – Infineon Technologies wurde vor kurzem von Emerson, einem der weltweit führenden Technologiekonzerne, mit dem „Marquee Supplier Award 2008“ ausgezeichnet. Emerson vergab die Auszeichnung an seine 38 weltweit besten Lieferanten, die in besonderem Maß Emersons hohe Anforderungen bei Fertigung und Lieferung erfüllen.

Bewertungskriterien für den „Marquee Supplier Award“ sind neben überragender Qualität und Serviceleistung die Fähigkeit, sich an Emersons strategische Initiativen und Produktentwicklungen anzupassen und die Bedürfnisse seiner Unternehmensbereiche rund um die Welt zu erfüllen, sowie Unterstützung bei der stetigen Verbesserung der Logistikkette und das Engagement des oberen Managements. Die Auszeichnung wurde zum zweiten Mal verliehen.

„Dass Emerson die Bedürfnisse seiner Kunden weltweit zuverlässig erfüllen kann, setzt die Zusammenarbeit mit Partnern voraus, die genauso zielorientiert arbeiten wie wir und ein Höchstmaß an Qualität, Kreativität und Reaktionsschnelligkeit bieten“, erklärte Ed Monser, Chief Operating Officer von Emerson. „Wir freuen uns sehr, Infineon Technologies für die 2008 an uns erbrachten Leistungen auszuzeichnen.“
Infineon beliefert hauptsächlich Emersons Geschäftsbereiche Network-Power und Industrial-Automation mit Leistungshalbleitern, die in Schaltnetzteilen (SMPS) für Rechenzentren und Telekommunikationsanlagen, in unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV), industriellen Antrieben und Motorsteuerungen zum Einsatz kommen. Infineons Produkte sorgen in Emersons Systemen für höhere Energieeffizienz und eine weitere Steigerung der Leistungsdichte.

„Infineon und Emerson verfolgen beide das Ziel, durch den Einsatz innovativer Technologien die Energie effizienter zu nutzen“, sagte Anton Müller, Senior Vice President Sales, Marketing & Distribution bei Infineon Technologies, der den Preis entgegennahm. „Wir schätzen die Partnerschaft mit Emerson sehr und freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit – auch auf dem Gebiet der Innovation – fortzusetzen.“

Über Emerson
Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis (Missouri, USA), bietet innovative Lösungen in den bereichen Network-Power, Prozess-Management, Industrieautomation, Klimaregelung sowie Haushaltsgeräte und Tools. Im Geschäftsjahr 2008 betrug der Umsatz etwa 24,8 Milliarden US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie unter www.emerson.com.

Über Infineon

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Kommunikation sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 43.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (davon etwa 13.500 bei Qimonda) erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2007 (Ende September) einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro (davon 3,6 Milliarden Euro von Qimonda). Das Unternehmen ist in Frankfurt und New York unter dem Symbol „IFX“ notiert.
Weitere Informationen unter www.infineon.com.

Informationsnummer

INFIM200811-013