Accton setzt im neuen tragbaren, drahtlosen VoIP-Gateway auf Infineon-Lösung

23.01.2006 | Fachpresse

München und Taipei, Taiwan – 23. Januar 2006 – Infineon Technologies, ein führender Anbieter von Kommunikations-ICs, liefert seinen „WildPass“ SoC (System-on-Chip)-Netzwerkprozessor für drahtlose Anwendungen (802.11 b/g) an Accton Technology Corporation, einem in Taiwan ansässigen Anbieter von Netzwerk- und Kommu-nikationslösungen. WildPass kommt im neuen tragbaren VoIP (Voice over IP)-Gateway-System VG2211i von Accton für sichere drahtlose Übertragung zum Einsatz. Als tragbarer Access Point bzw. VoIP-Router erfüllt das Gateway-System die Anforderungen der zunehmend mobilen Endverbraucher. Zudem können damit bestehende Breitbandzugangslösungen einfach und preiswert um WLAN- und VoIP-Funktionalität erweitert werden.
 
Gemäß dem Marktforschungsunternehmen Point Topics gab es Ende 2005 weltweit mehr als 205 Millionen Breitbandanschlüsse, während laut Prognosen des Marktforschers Infonetics der Markt für WLAN (Wireless LAN)-Gateways zwischen 2006 und 2008 um fast 50 Prozent auf mehr als 37 Millionen Einheiten wachsen soll.
 
Anwender können das VG2211i-Gateway-System von Accton mit dem WildPass-Prozessor von Infineon an einen Breitbandzugang anschließen und eine WLAN-Verbindung für Anwendungen wie Home Networking oder Office-Access-Point herstellen. Außerdem kann ein Analog-Telefon an das VG2211i Gateway angeschlossen werden, um VoIP-Telefonate zu führen. Dadurch können Endanwender weltweit unter einer Telefonnummer erreichbar sein und preiswert telefonieren.
 
„Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war die Expertise von Infineon in der Sprachkommunikation und bei Netzwerken, kombiniert mit der herausragenden Silizium-Architektur ihrer Produkte und dem Verständnis für die Anforderungen des Kunden. Die Kompatibilität zum WLAN-Standard und die schnellen Routing-Fähigkeiten des WildPass, sowie seine verschiedenen Schnittstellen, erfüllen genau die Anforderungen unseres Gateway-Systems“, sagte Cashew Chen, Marketing Vice President der Accton Technology Corporation.
 
„Es freut uns sehr, dass sich Accton, ein führender Anbieter im Markt für Breitband-Gateways und VoIP-Systeme, für den WildPass entschieden hat. Der WildPass ist der industrieweit höchstintegrierte WLAN-Netzwerkprozessor“, kommentierte Christian Wolff, Senior Vice President des Geschäftsbereiches Kommunikation und Leiter des Geschäftsfeldes Wireline Access bei Infineon. „Mit unserem Entwicklungs-Know-how, unserer operativen Spitzenleistung und der sofort einsetzbaren Software, ermöglichen wir es unseren Kunden, ökonomische und hochwertige Lösungen vor dem Wettbewerb auf den Markt zu bringen.“
 
WildPass ist Teil des umfangreichen Portfolios an CPE (Customer Premises Equipment)-Lösungen von Infineon. Dieses umfasst u.a. Amazon (ADSL2+), VINAX-CPE (VDSL 2), Samurai (Layer 2 Switch) sowie eine Reihe von Ethernet Switch- und PHY- Bausteinen. Der WildPass von Infineon kann nahtlos in eine Vielzahl von Netzwerkanwendungen integriert werden. Dazu zählen VoIP-Zugangslösungen, Router und Gateways sowie Media- und Druck-Server.
 
WildPass bietet mehrere Schnittstellen: sowohl PCM als auch SPI für Voice-over-IP-Applikationen; MII für den Anschluss an breitbandige Uplink-Technologien (xDSL, Glasfaser oder Kabel-Modems); SDRAM- und Flash-Interfaces für externe Speicher; sowie ein USB 2.0 Host-Interface. Mit WildPass können mehrere PCs oder Internet-Zugangsgeräte (Video-on-Demand Media-Server, Spielekonsolen, Personal Media Gateways, etc.) in einem Netzwerk bei voller Geschwindigkeit für LAN- und WAN-Verbindungen gleichzeitig auf das Internet zugreifen. Außerdem integriert er die Sicherheitsfunktion für drahtlose Übertragung gemäß 802.11i und ist vollständig kompatibel zu den WPA und WPA2 Standards.

Über Infineon

Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für Automobil-, Industrieelektronik und Multimarket, für Anwendungen in der Kommunikation sowie Speicherprodukte. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten über Landesgesellschaften in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 36.400 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2005 (Ende September) einen Umsatz von 6,76 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com.

Informationsnummer

INFCOM200601.027

Pressefotos

  • The WildPass SoC enables Accton's VG2211i secure, portable wireless VoIP gateway. The gateway is ideally suited as a portable WLAN access point and VoIP router, meeting the increased mobility requirements of end-users, and can also be used to seamlessly and economically add WLAN and VoIP capabilities to existing broadband connections. 

WildPass kommt im neuen tragbaren VoIP-Gateway-System VG2211i von Accton für sichere drahtlose Übertragung zum Einsatz. Als tragbarer Access Point bzw. VoIP-Router erfüllt das Gateway-System die Anforderungen der zunehmend mobilen Endverbraucher. Zudem können damit bestehende Breitbandzugangslösungen einfach und preiswert um WLAN- und VoIP-Funktionalität erweitert werden.
    The WildPass SoC enables Accton's VG2211i secure, portable wireless VoIP gateway. The gateway is ideally suited as a portable WLAN access point and VoIP router, meeting the increased mobility requirements of end-users, and can also be used to seamlessly and economically add WLAN and VoIP capabilities to existing broadband connections. WildPass kommt im neuen tragbaren VoIP-Gateway-System VG2211i von Accton für sichere drahtlose Übertragung zum Einsatz. Als tragbarer Access Point bzw. VoIP-Router erfüllt das Gateway-System die Anforderungen der zunehmend mobilen Endverbraucher. Zudem können damit bestehende Breitbandzugangslösungen einfach und preiswert um WLAN- und VoIP-Funktionalität erweitert werden.
    Infineon Enables Accton’s New Portable WLAN VoIP Gateway

    JPG | 1,65 mb | 3543 x 2531 px