Gelebte Partnerschaften
Kinderuni, Infineon-Preis, Girls' Day...

Gelebte Partnerschaften

Regionale Kooperationen und Vernetzung

Gemeinsam mit den Hochschulen vor Ort und über die Region hinaus sowie mit namhaften Industrieunternehmen entwickeln wir neue Technologien, die das Leben besser und sicherer machen. Durch diese Kooperationen werden Wirtschaft und Hochschulen besser vernetzt, neue Kompetenzen in der Region angesiedelt und so die Voraussetzung für neue Arbeitsplätze geschaffen.

Als aktives Mitglied in der Strategischen Partnerschaft Sensorik e. V. tragen wir dazu bei, Bayerns Technologie-Marktführerschaft in der Sensorik weltweit auszubauen.

Schulpartnerschaften mit Gymnasien und beruflichen Schulen liegen uns am Herzen. Wir wollen neben Jungen Mädchen für die Entwicklung und Fertigung von Halbleitern begeistern und zeigen, wie spannend und perspektivenreich Hightech made in Regensburg ist – zum Beispiel mit unserem Girls´ Day, aber auch durch die Beteiligung am Studentenpreis der Wirtschaftszeitung, an Nacht.schafft.Wissen, mit dem Infineon-Preis oder der Universität für Kinder.

Links

Share

Infineon-Preis - seit 1999

Auszeichnung der fünf besten Absolvent*innen der Beruflichen Oberschule Regensburg (FOSBOS) und der Städtischen Berufsoberschule Wirtschaft (BOS)

Auch im Jahr 2021 etwas anders, aber genauso schön wie in den Jahren zuvor: die Verleihung an sechs herausragende Preisträger*innen.

Schulleiter der FOSBOS Dr. Michael Völkl, Regensburgs Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Manfred Soderer , Leiter des BSZ Matthäus Runtinger, sowie der Sprecher der Betriebsleitung von Infineon Regensburg Jörg Recklies lobten als Laudatoren die Preisträger*innen, kamen ins Gespräch und würdigten wahrhaft außerordentliche Leistungen.

Preisträger*innen 2021:

• Maximilian Dischner
• Raja Müller
• Bashar Alhazrik (IVK-Klasse)
• Ben Nicolas Gebhard
• Lukas Lommer (Städtische BO Wirtschaft)
• Clarissa Frühauf