Mikrosystemtechnik (B.Sc.) (w/m/div)

Auf einen Blick

Im Rahmen des dualen Studiums der Mikrosystemtechnik legt Ihr an der Hochschule die theoretischen Grundlagen für die Betriebseinsätze. Dabei könnt Ihr Euer Wissen vertiefen – sowohl in der physikalischen Elektronik, Sensorik, Mikrocomputer- und Regelungstechnik als auch innerhalb der Qualitätssicherung und der Optimierung und Weiterentwicklung von Produktionsprozessen. Durch den Einsatz in verschiedenen Bereichen lernt Ihr, prozessübergreifend zu denken und somit fachlichen Herausforderungen auf einem Niveau zu entsprechen, das dem Fortschritt des Unternehmens und vor allem Eurer persönlichen Entwicklung dient. 

Dabei könnt Ihr zwischen zwei Studienmodellen wählen: Verbundstudium mit zusätzlich einer Ausbildung zu Elektrofachkräften oder dem Studium mit vertiefter Praxis. Beim letzteren finden die Praxiseinsätze von Beginn an direkt bei Infineon statt. Beim Verbundstudium werden wir von unserem Partner der Siemens Professional Education optimal unterstützt und Ihr werdet ebenso gezielt auf die Studieninhalte vorbereitet.

Für einen erfolgreichen Einstieg bei Infineon habt Ihr die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Schwerpunkt Technik). Eure Stärken in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Englisch spiegeln sich idealerweise in den Noten wider. Ihr begeistert Euch für die Welt der Mikroelektronik und seid ehrgeizig genug, neue Technologien schnell, leistungsorientiert und im Team zu entwickeln? Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbung!

Kurzinfo

Ausbildungsinhalte
Mikroelektroniktechnologie, Technische Physik, Analog- und Digitaltechnik, Mitarbeit an Projekten, ein möglicher Auslandsaufenthalt, sehr gute Übernahmechancen und vieles mehr.

Ausbildungsstandort
Regensburg (Praxis) in Kooperation mit der  Ostbayerischen Technische Hochschule (Studium)

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre (Studium mit vertiefter Praxis) bzw. 4 Jahre (Verbundstudium)

Bewerbt Euch jetzt für den Studienstart 2023 in: Regensburg