Mechatronik (B.Eng.)

Auf einen Blick

Vom allgemeinen Maschinenbau über elektronische Systeme bis hin zur Leistungselektronik: Im Rahmen des dualen Mechatronik-Studiums lernst du alles, was zur Optimierung von Prozessen notwendig ist. Du beseitigst Fehler bei mechanischen Konstruktionen mithilfe der Informations- und Steuerungstechnik. Während der Betriebseinsätze kannst du dein Wissen direkt anwenden: du lernst prozessübergreifendes Denken und nutzt dein Know-How für die Arbeit mit automatisierten Produktionsanlagen und einzelnen Maschinen. Binnen vier Jahren erhältst du zwei Abschlüsse: IHK-Berufsabschluss und Studienabschluss in der Fachrichtung Mechatronik.

Die Basis für das duale Studium bildet die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Schwerpunkt Technik). Idealerweise verfügst du über sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch. Außerdem begeistert dich die Welt der Mechatronik und neue Technologien, die du im Team schnell und leistungsorientiert weiterentwickelst.

Kurzinfo

Ausbildungsinhalte
Ausbildung für die IHK-Abschlussprüfung in Kombination mit Hochschulstudium, Einsatz in Fachabteilungen, Bachelorarbeit und vieles mehr

Ausbildungsstandort
Regensburg (Praxis) in Kooperation mit der  Ostbayerische Technische Hochschule (Studium)

Ausbildungsdauer
4 Jahre

Derzeit keine offenen Stellen