Diversity & Inclusion beginnt bei uns!

Mit unserem täglichen Handeln nehmen wir alle Einfluss auf die Gestaltung von Diversity & Inclusion. Es ist unserere gemeinsame Verantwortung, eine inklusive Kultur aufzubauen, die alle mit einschließt und an der sich alle oder jede*r beteiligen können - frei von Vorurteilen und mit gleichen Chancen für alle.

Bei Infineon sind wir von Diversity & Inclusion überzeugt, nicht nur weil es ein wichtiges und richtiges gesellschaftliches Thema ist, sondern weil es sich positiv auf unseren Unternehmenserfolg auswirkt.

In einer Welt, die immer schneller, vernetzter und dynamischer wird, ist es notwendig, offener und unfassender zu denken und die vielfältigen Beziehungen zwischen den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Unterschiede verstehen wir als Bereicherungen für unser Leben und Handeln.

Deshalb ist Individualität wichtig für uns. Lesen Sie mehr zur unserer Unternehmenskultur

Dimensionen von Diversity, die uns besonders wichtig sind

Alter

Bei Infineon schätzen wir die Unterschiede zwischen den Generationen. Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen eingeführt, die auf die individuelle Situation an unseren Standorten abgestimmt sind. Einige Beispiele dafür sind: Talentprogramme, flexible Arbeitsregelungen, Gesundheits- und Wellness-Aktivitäten für ältere Mitarbeiter*innen sowie Reverse-Mentoring, damit wir die Unterschiede zwischen den Altersgruppen verstehen können.

Geschlecht

Ein Schwerpunkt unserer Diversity & Inclusion-Aktivitäten und zugleich Gundlage für unseren zukünftigen Unternehmenserfolg ist eine ausgewogene Geschlechterbalance, auch in Führungspositionen. Aus diesem Grund haben wir uns konkrete Ziele für den Frauenanteil gesetzt und verfolgen diese konsequent. Dabei spielen Einstellung, Entwicklung und langfristige Bindung von Frauen an unser Unternehmen eine entscheidende Rolle.

Ethnische Herkunft und Nationalität

Ein weiterer Grundstein für unseren Erfolg ist die vielfältige Herkunft unser Belegschaft. Bei Infineon arbeiten Mitarbeiter*innen aus mehr als 100 Ländern. Wir stehen für eine offene Organisationskultur mit Menschen unterschiedlicher sozialer, kultureller und nationaler Herkunft.  Um das gegenseitige Verständnis zu fördern, bieten wir interkulturelle Trainings sowie internationale Entsendungen an.

Religion und Weltanschauung

Wir wollen die verschiedenen Perspektiven, wie Menschen die Welt sehen und verstehen, berücksichtigen - sei es als Ausdruck von Religionszugehörigkeit, Lebensphilosophie oder politischen Ansichten. Wir respektieren und schätzen alle Mitarbeiter*innen unabhängig von ihrem Glauben, ihrem Bekenntnis oder ihrer Weltanschauung.

Körperliche und geistige Fähigkeiten

Für uns ist es wichtig, dass jeder Mensch genügend Vertrauen und Unterstützung bekommt, um sich mit seinen einzigartigen Stärken und Talenten gleichberechtigt einbringen zu können. Dazu gehört nicht nur der barrierefreie Zugang zum Arbeitsplatz, sondern auch die Anpassung der Aufgaben und des Arbeitsumfeldes an die inviduellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter*innen.

Sexuelle Orientierung und Identität

Wer wir sind und wen wir lieben, spielt eine wichtige Rolle in unserem Leben. Es prägt unser Verhalten, unsere Erfahrungen und formt unsere Persönlichkeit. Bei Infineon schätzen wir unterschiedliche sexuelle Orientierungen und Identitäten und setzen uns dafür ein, dass diese Vielfalt gleichermaßen wahrgenommen, respektiert und gelebt wird. Die LGBT* and Friends Community ist ein Beispiel dafür, wie wir unsere vielfältigen Mitarbeiter*innen aktiv bei ihrer Arbeit unterstützen.

Bewusstsein & Kompetenzen

Bewusstsein und Kompetenz ist die Basis für die Integration von Diversity & Inlcusion in unseren betrieblichen Alltag. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter*innen dabei Kompetenzen und Denkweisen aufzubauen, um unsere vielfältige Belegschaft und inklusive Organisation weiter voranzutreiben.  Dazu bieten wir vielfältige Lernmöglichkeiten sowie den aktiven Austausch in Diversity & Inclusion-Netzwerken an. Und wir feiern den Diversity Tag, um Bewusstsein für alle Formen der Vielfalt zu schaffen und diese zu feiern.

Engagiert für Chancengleichheit

Wir verpflichten uns, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist und allen die gleichen Chancen bietet - unabhängig von Alter, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht, Religion und Weltanschauung sowie sexueller Orientierung und Identität. In Deutschland sind wir Mitglied der Initiative "Charta der Vielfalt".

Wir zeigen unseren Mitarbeiter*innen Wege zur freien Entfaltung ihrer Potenziale auf, wir schützen sie vor unfairem Verhalten am Arbeitsplatz und garantieren Barrierefreiheit, wo immer es möglich ist. Das Ergebnis: ein Arbeitsumfeld, in dem wir uns gegenseitig respektieren und die gemeinsame Zeit, auch miteinander genießen können.

Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist wichtig für unsere Motivation und unser allgemeines Wohlbefinden. Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter*innen zufrieden mit ihrer beruflichen Entwicklung sind und gleichzeitig auch ihren privaten, sozialen und gesundheitlichen Verpflichtungen nachkommen können. Deshalb bietet Infineon an den meisten Standorten eine Reihe von flexiblen Arbeitsmöglichkeiten an. Lesen Sie mehr über das Work-Life-Balance-Angebot bei Infineon.