Auf einen Blick

Bei dieser Werkstudententätigkeit unterstützen Sie unser Frontend Team in Dresden durch die Analyse von Fertigungsdaten. Damit leisten Sie einen zentralen Beitrag zur Leistungsgraderhöhung, der frühzeitigen Erkennung von Störungen sowie zur Qualitätssicherung in der Fertigung. Mögliche zu analysierende Kennzahlen sind dabei beispielsweise Verwurfswaver pro Dienststelle, Durchlaufzeiten sowie KPIs zur Uptime. Sie würden gerne Einblicke in eine hochmoderne Halbleiterfertigung gewinnen? Sie bringen neben einem guten IT Verständnis bereits Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken mit? Dann bewerben Sie sich am besten gleich. Wir freuen uns auf Sie!

Kurzinfo

Standort Dresden
Entry level Studienjob
Job ID 38796
Start 01. Okt 2019
Art Teilzeit
Befristung Befristet

Stellenbeschreibung

Zu Ihren neuen Aufgaben gehören u. a.:
  • Ausführen von Datenbankabfragen mittels SQL.
  • Durchführen von Datenauswertungen und -visualisierungen.
  • Erstellen von Tableau Reports.
  • Änderung und Kontrolle von Fertigungsrezepten.

Ihr Profil

Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie:
  • Derzeit in Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Statistik, Wirtschaftsingenieurswesen oder einem ähnlichen Studiengang eingeschrieben sind.
  • Interesse und Affinität für IT Themen sowie erste Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken mitbringen.
  • Bereits Erfahrung mit Tools zur Datenvisualisierung wie z. B. Tableau sammeln konnten.
  • Versiert sind im Umgang mit den MS Office Standardanwendungen
  • Über fließende Deutschkenntnisse verfügen.

Bitte liefern Sie uns folgende Unterlagen in Ihrer Bewerbung mit:
  • Lebenslauf
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktuelle Notenübersicht
  • Schulabschlusszeugnis
Bei einer Werkstudententätigkeit ist zu beachten:
  • Sie sollten nahe am Einsatzort wohnen: Mehr als 150 km Entfernung ist für eine Werkstudententätigkeit nicht angemessen.
  • Sie müssen immatrikuliert sein: Entweder im Bachelor oder im Masterstudium.

Über uns

Part of your life. Part of tomorrow.

Wir machen das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher – mit Technik, die mehr leistet, weniger verbraucht und für alle verfügbar ist. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Wir achten auf schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und lösen gesellschaftliche Herausforderungen: Effiziente Energienutzung, umweltgerechte Mobilität und Sicherheit in einer vernetzten Welt.

Das Frontend-Cluster bietet eine breite Palette an Fertigungskompetenzen und ist spezialisiert auf die Entwicklung von hochwertigen Logikprodukten. Das Portfolio besteht aus den Bereichen Power, Bipolar, Sensoren, Passive- und Dioden-Technologie sowie CMOS, RF-CMOS-und Embedded-Flash-Technologien. Die Fertigungsstandorte Dresden, Kulim, Regensburg und Villach haben sich der "Operational Excellence" mit starker Kundenorientierung verpflichtet.

*Der Begriff Gender in Bezug auf den General Equal Treatment Act (GETA) oder andere nationale Gesetzgebungen wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bezieht sich auf die biologische Zuordnung zu einer Geschlechtergruppe. Bei Infineon sind wir stolz darauf, jede Form von Vielfalt und (Gender) Diversität begrüßen zu dürfen.

Was wir Ihnen in Dresden bieten

Dresden ist der erste Standort weltweit mit Hochvolumenfertigung von Leistungshalbleitern auf 300 mm Wafern.

Erfahren Sie mehr zu unserem Standort Dresden in Deutschland