Auf einen Blick

Höchste Qualität ist nicht nur der Anspruch an unsere Fertigung – auch in der Exportkontrolle ist dies unentbehrlich, um verlässliche Lieferzeiten zu bieten und rechtliche Konsequenzen für unser Unternehmen zu vermeiden. Daher trägt die zentrale Exportkontrolle Verantwortung für die Implementierung von effizienten Maßnahmen zur Umsetzung des jeweils anwendbaren Außenwirtschaftsrechts. In diesem Studienjob unterstützen Sie unser Team in München bei der Archivierung und Übertragung von Dokumenten für die Exportkontrolle in ein neues System.

Kurzinfo

Standort München
Entry level Studienjob
Job ID 37413
Start ab sofort
Art Teilzeit
Befristung Befristet

Stellenbeschreibung

Zu Ihren neuen Aufgaben gehören u. a.:
  • Aufbereitung von Dokumenten für die Exportkontrolle zur Konvertierung in ein neues Datenbank- bzw. Archivierungssystem.
  • Selbständige Erfassung von Problemen, welche bei der Konvertierung älterer Dokumente auftreten können, sowie deren Lösung in Abstimmung mit der IT-Abteilung und den Ansprechpartner innerhalb der Exportkontrolle.
  • Bereinigung und Überprüfung der Konvertierungsergebnisse.
  • Erarbeitung zukünftiger Lösungen zur Archivierung in Abstimmung mit der IT-Abteilung und den Verantwortlichen der Exportkontrolle.

Ihr Profil

Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie:
  • Derzeit ein technisches, naturwissenschaftliches, betriebswirtschaftliches oder juristisches Studium absolvieren.
  • Sich durch eine genaue Arbeitsweise auszeichnen, um beim Umgang mit den Dokumenten zur Archivierung die notwendige Sorgfalt an den Tag zu legen.
  • Versiert sind im Umgang mit gängigen MS Office Programmen.
  • Gute Englischkenntnisse für die Kommunikation mit IT-Ansprechpartnern mitbringen. Deutschkenntnisse sind von Vorteil.

Bitte liefern Sie uns folgende Unterlagen in Ihrer Bewerbung mit:
  • Lebenslauf
  • Kopie Immatrikulationsbescheinigung
  • Kopie Studienerfolgsnachweis
  • Kopie Schulabschlusszeugnis
Bei einer Werkstudententätigkeit ist zu beachten:
  • Sie sollten nahe am Einsatzort wohnen: Mehr als 150 km Entfernung ist für eine Werkstudententätigkeit nicht angemessen.
  • Sie müssen immatrikuliert sein: Entweder im Bachelor oder im Masterstudium.

Über uns

Part of your life. Part of tomorrow.

Wir machen das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher – mit Technik, die mehr leistet, weniger verbraucht und für alle verfügbar ist. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Wir achten auf schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und lösen gesellschaftliche Herausforderungen: Effiziente Energienutzung, umweltgerechte Mobilität und Sicherheit in einer vernetzten Welt.

Business Continuity ist eine abteilungsübergreifende Funktion mit Corporate Governance und operationalen Aufgaben, die dem Ziel dienen, reibungslose Geschäftsprozesse sicherzustellen. Der Wertbeitrag für die Unternehmung wird hauptsächlich dadurch generiert, dass ein stabiles Geschäftsumfeld, die Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen und die Umsetzung interner sowie externer Kundenanforderungen sichergestellt werden.

*Der Begriff Gender in Bezug auf den General Equal Treatment Act (GETA) oder andere nationale Gesetzgebungen wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bezieht sich auf die biologische Zuordnung zu einer Geschlechtergruppe. Bei Infineon sind wir stolz darauf, jede Form von Vielfalt und (Gender) Diversität begrüßen zu dürfen.

Was wir Ihnen am Campeon bieten

In unserer Zentrale in Neubiberg bei München arbeiten mehr als 3.300 Menschen in der Forschung & Entwicklung, verschiedenen Zentralfunktionen, der IT und vielem mehr.

Erfahren Sie mehr zu unserem Standort Campeon