Infineon Technologies: Unser Jahr 2018

Im Geschäftsjahr 2018 hat Infineon seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz stieg um 8 Prozent auf €7,599 Milliarden. Das Segmentergebnis steigerten wir auf €1,353 Milliarden. Dies entspricht einer Marge von 17,8 Prozent. Unser zu Beginn des Geschäftsjahres ausgegebenes Umsatz und Profitabilitätsziel wurde im Verlauf des Geschäftsjahres währungsbedingt angepasst und erreicht.
Mit führender Technologie und Systemverständnis machen wir unsere Kunden erfolgreicher. Dabei profitieren wir von langfristigen, globalen Megatrends und entwickeln Lösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen.
Unsere traditionellen Kernkompetenzen sind heute gefragter denn je. Gleichzeitig entwickeln wir unsere Wachstumsstrategie weiter und stellen die Weichen für den Erfolg von morgen. So haben wir im abgelaufenen Geschäftsjahr abermals große Fortschritte bei strategischen Projekten erzielt.
Infineon definiert Erfolg nicht allein über die erreichten Ziele, sondern auch über den Weg dorthin: Nachhaltigkeit spielt eine zentrale Rolle in unserem Denken und Handeln. Platzierungen im Dow Jones Sustainability™ Europe Index (DJSI) und im Dow Jones Sustainability™-Weltindex sind für uns Auszeichnung und Ansporn zugleich.

Starkes Wachstum, volle Auftragsbücher, hohe Kapazitätsauslastung und eine prall gefüllte Projekt-Pipeline: Das Geschäftsjahr 2018 ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von Infineon. Der Jahresumsatz stieg im Geschäftsjahr 2018 um 8 Prozent auf 7,6 Milliarden Euro. Das Ergebnis lag bei fast 1,4 Milliarden Euro, die Segmentergebnismarge-Marge betrug somit 17,8 Prozent. Das haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit mit ihrem Einsatz und ihrer Tatkraft möglich gemacht. Wir können stolz auf das sein, was wir als Team erreicht haben!

Dominik Asam Chief Financial Officer

Den gesamten Geschäftsbericht 2018 finden Sie hier auf www.infineon.com.