Schlusswort

Schlusswort

Wir hoffen, dass Sie Spaß beim Lesen des HR-Reports hatten und vielfältige Einblicke in alles, was HR @ Infineon im letzten Geschäftsjahr bewegt hat, gewonnen haben.

Mit Blick auf die kommenden Monate sind wir zuversichtlich, dass wir gut vorbereitet und in der richtigen Position sind, das Unternehmen zu unterstützen und einen Beitrag zu Infineons Erfolg mit den ambitionierten Zielen für profitables Wachstum zu leisten.

Der Mangel an qualifizierten Fachkräften und das Race for Talent werden mit unsere größten Herausforderungen bleiben. Zudem haben sich insbesondere die Bedürfnisse von Angestellten und Führungskräften aufgrund der Coronapandemie geändert. Jetzt, da wir die Welt der Arbeit neu überdenken, möchten wir auch den Arbeitsplatz der Zukunft weiterentwickeln und gestalten. Dabei bauen wir auf den Must-haves und Grundprinzipien auf, die wir bereits implementiert haben. Im kommenden Geschäftsjahr werden wir die nächste Wachstumsphase für Infineon auch als HR aktiv vorbereiten und weiter vorantreiben. Wir werden uns auch in Zukunft auf das wesentliche Element unserer HR-Strategie konzentrieren: unsere Mitarbeiter*innen in den Mittelpunkt unseres Tuns und Handelns zu stellen. Darüber hinaus werden wir unsere Funktion weiterentwickeln und an unserem Ziel arbeiten, unsere Vision einer reibungslosen und unkomplizierten digitalen Erfahrung für unsere HR Kund*innen zu realisieren – und zwar gemeinsam.