HR Processes & Infrastructure

Automatisierung von HR-Prozessen - der Schlüssel zu Qualität, Effizienz und Kundenerlebnis

Unsere Mitarbeiter*innen und Führungskräfte stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. In diesem Sinne fokussieren wir uns global auf harmonisierte HR Services, die auf einer konsolidierten und nutzerfreundlichen Prozess Systemlandschaft und Arbeitsumgebung basieren. HR-Prozesse werden kontinuierlich optimiert, um unsere HR Services qualitativ hochwertig, transparent und effizient anzubieten. Unterstützt werden wir mit Automatisierungsinitiativen wie unserem ersten „digitalen HR-Kollegen“ Paul, der sich unter anderem erfolgreich um das Versenden von Nachrichten an Mitarbeiter*innen und Führungskräfte kümmert.

Im laufenden Geschäftsjahr haben wir die Automatisierung und Digitalisierung von Standardprozessen weiter vorangetrieben.

So konnten wir die Arbeit von HR mit mehreren globalen Initiativen weiter digitalisieren. Dazu gehören die Umstellung von Papier auf digitale Prozesse, die volle Automatisierung von Massenmails und die Automatisierung der Qualitätskontrollen von HR-Daten. Dadurch konnten wir unsere Effizienz steigern und die Kund*innenerfahrung weiter verbessern.

Ein weiterer großer Schritt in Richtung HR-Digitalisierung ist der HR-Servicebot „Henry“, ein innovativer Kontaktkanal, über den Kund*innen rund um die Uhr die HR-Servicecenter erreichen können. Nach dem Go-live haben wir unseren HR-Servicebot mit Informationen und Erkenntnissen zu Themen wie Recruiting-Dienstleistungen „gefüttert“. Weitere Verbesserungen sind für die kommenden Monate geplant.

Unsere gesamten Digitalisierungsaktivitäten für HR helfen uns beim Umgang mit redundanten Abläufen und Massenprozessen. Darüber hinaus verbessern sie die Qualität unserer HR-Daten noch weiter. Digitalisierung und Automatisierung werden auch in Zukunft als Teil unserer Mission weit oben auf unserer Prioritätenliste stehen, um die Effizienz kontinuierlich zu steigern und das Kundenerlebnis stetig zu verbessern.