Personalbericht 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir alle haben ein herausforderndes Geschäftsjahr hinter uns. Die COVID-19 Pandemie hat uns alle beeinflusst und erforderte auch im Bereich HR schnelles und gleichzeitig bedachtes Handeln.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen steht für uns an oberster Stelle. Gleichzeitig gilt es aber auch, die Geschäftskontinuität sicherzustellen. Wir konnten hierfür auf bereits bestehende Flexibilisierungsmaßnahmen zurückgreifen und werden diese mit den Herausforderungen im Kontext von „New Work“ nach COVID-19 verknüpfen. In den vergangenen Jahren haben wir bereits viele Lösungen bei Infineon eingeführt, die uns nun helfen, mit unseren Mitarbeiter*innen die nächsten Schritte in Richtung einer neuen Normalität zu gehen.

Ein weiterer Meilenstein in diesem Jahr war die erfolgreiche Akquisition von Cypress mit einer weltweiten Integration von über 6.000 Mitarbeiter*innen. HR leistet hier einen wesentlichen Beitrag – in strategischer, finanzieller und kultureller Hinsicht gleichermaßen.

Darüber hinaus haben wir unsere HR-Strategie und -Abteilung evolutionär weiterentwickelt. Der Mensch steht im Fokus unseres Handelns. Nur mit engagierten, gesunden und erfolgreichen Mitarbeiter*innen wird es uns gelingen, unsere führende Position zu halten und auszubauen und damit für uns alle eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten. Darauf haben wir unser Handeln mit Blick auf die kommenden Jahre ausgerichtet. Dies spiegelt sich ebenso in unserem Selbstverständnis „People create value. HR fosters people engagement“ wider.

Persönlich möchte ich mich bei meinem Vorgänger Herrn Dr. Marquardt für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit und die reibungslose Übergabe bedanken.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen unseres Personalberichtes in diesem außergewöhnlichen Jahr.

Ihr
Markus Fink,
Global Head of Human Resources

Personalbericht 2020 herunterladen