Dr. Rutger Wijburg

Mitglied des Vorstands und Chief Operations Officer

Rutger Wijburg ist seit 1. April 2022 Mitglied des Vorstands der Infineon Technologies AG und Chief Operations Officer (bestellt bis 2025).

Rutger Wijburg wurde 1962 in Nijmegen (Niederlande) geboren. Er hat Elektrotechnik an der Universität Twente studiert und erhielt seine Promotion im Jahr 1990.

1990 begann er seine berufliche Laufbahn an der Universität Twente. Bevor er 2018 zu Infineon kam, war er in verschiedenen leitenden Positionen bei Philips, NXP und Globalfoundries tätig.

Positionen im Unternehmen

Seit 2022

Mitglied des Vorstands und Chief Operations Officer, verantwortlich für Operations, einschließlich Manufacturing, Logistics, Quality, Customs und Procurement

2021 Head of Frontend
2018 Geschäftsführer Infineon Dresden

 

Weitere Positionen

2011-2018 Globalfoundries Inc., diverse Führungspositionen, zuletzt Senior Vice President und General Manager Fab 1 / Fab 8 (Dresden / Malta, USA) 
2006-2011 NXP Semiconductors N.V., diverse Führungspositionen, zuletzt Senior Vice President Operations Manager Front-End, WW Manager, Real Estate and Facilities; Plant Manager Nijmegen
1999-2006 Philips Semiconductors, diverse Führungspositionen, zuletzt Vice President und General Manager Industrial Center Nijmegen
1996-1999 CSEM SA, Engineering Manager MEMS Fab
1992-1996 Philips Semiconductors, Engineering Manager MOS3
1990-1992 Universität Twente, Manager IC Laboratory MESA

 

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und anderen vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Mitglied des Aufsichtsrats

  • Infineon Technologies Dresden Verwaltungs GmbH, Neubiberg, Deutschland (Vorsitzender) (Konzernmandat, nicht börsennotiert)