Regensburg

Blick auf von oben auf unseren Standort in Regensburg.
Chipkarten-Produkte entstehen auf langen Bändern.
300-mm-Wafer werden im Regensburger Preassembly-Bereich dünn geschliffen und vereinzelt.
Einer unserer Kollegen in der Analytik.

Warum Infineon Regensburg

Unser Standort in Regensburg ist Innovationsfabrik und Hightech-Produktionsstandort in einem. Einzigartig für Infineon ist: die Kombination aus Frontend (Chipfertigung) und drei unterschiedlicher Backends (Packaging), nämlich Sensorik, Chipcard & Security und Chip Embedding. Und es gibt viele weitere gute Gründe bei uns zu arbeiten:

  1. Ideen für die Zukunft: Bei Innovationen spielt unser Standort eine Schlüsselrolle: Hier werden z.B. Chipgehäuse für alle Infineon-Standorte weltweit entwickelt. Wir machen es möglich, dass immer kleinere Chips in kleinsten Gehäusen mit Hunderten von Anschlüssen kosteneffizient produziert werden.
  2. Ökologischer Musterbetrieb: Wir sind vorbildlich bei der Entsorgung, Verwertung und bei der Reduzierung von Emissionen. Als weltweit erster Infineon Standort wurden wir nach dem internationalen Standard ISO 14001 zertifiziert, der Ziele zur Energienutzung systematisch erfasst und in einem zukunftsweisenden Umweltprogramm festgelegt hat.
  3. Flexibilität: Wir bieten Gleitzeit ohne Kernarbeitzeit, Teilzeit auch im Schichtsystem, und Kooperationen mit verschiedenen Krabbelstuben und Kindergärten. So klappt bei uns Vereinbarkeit von Beruf & Privatem.

Was wir Ihnen in Regensburg bieten

Einstiegsoptionen bei Infineon Regensburg

Du möchtest erste praktische Erfahrung sammeln? Dann ist ein Ferienjob bei uns genau das Richtige!


Du bist schon mit der Schule fertig? Dann starte doch deine Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme oder Mechatroniker bei uns. Auch ein duales Studium ist möglich: Du hast die Wahl zwischen Elektro- und Informationstechnik und Mechatronik. Mehr Informationen gibt es dazu auf unserer Ausbildungsseite.

Uns ist wichtig, dass Studenten Praxis und Theorie verbinden: und wir unterstützen durch Praktika, Werkstudententätigkeiten oder bei der Betreuung von Abschlussarbeiten. Aktuell ausgeschriebene Studenten-Jobs finden Sie hier.


Für Absolventen gibt es das Traineeprogramm „SPRINT to Regensburg“. Das Programm richtet sich an Hochschulabsolventen technischer Studiengänge. Unsere Trainees lernen innerhalb von zwölf Monaten zwei Bereiche intensiv kennen. Sie bauen sich ein Netzwerk auf durch monatliche Jour Fixe, Vorträge und Social Events. Durch Trainings und Schulungen gewinnen Sie einen umfassenden Überblick, über unseren Standort und Infineon als ganzes. Einstellzahlen für SPRINT werden jährlich neu festgelegt. Die Einstelltermine werden flexibel gehandhabt.

Berufseinsteiger und Experten haben in Regensburg viele Optionen: als Instandhalter in der Produktion, als Betriebswirt im Bereich Finance oder als Entwicklungsingenieur in der Forschung & Entwicklung. Aktuell ausgeschriebene Jobs finden Sie hier.