Doktoranden

Promovieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln – das ist der ideale Start in Ihre Karriere. Treiben Sie bei uns Ihre wissenschaftliche Forschung voran und profitieren Sie von unserem großen Doktorandennetzwerk.

Promotion nach Maß

Bei uns haben Sie zwei verschiedene Optionen, um Ihre Doktorarbeit zu schreiben:

  • Option 1: Nach Abschluss Ihrer Masterarbeit arbeiten sie mithilfe eines 3-Jahresvertrages in der Forschung bei Infineon.
  • Option 2: Sie schreiben eine Infineon-spezifische Doktorarbeit als Teil eines Forschungsprojektes, während Sie an Ihrer Universität verbleiben. In Österreich kooperieren wir in diesem Bereich intensiv mit dem Kompetenzzentrum Automobil- und Industrieelektronik (KAI). 

Nach dem Abschluss Ihrer Doktorarbeit können Sie als Trainee oder Direkteinsteiger bei Infineon starten. Für Ihre technische Karriere bieten wir Ihnen einen speziellen Karrierepfad: In unserer Experten-Karriere „Technical Ladder“ können Sie sich in Ihrem Spezialgebiet weiteres Wissen aneignen.

Das bringen Sie mit

  • Masterabschluss in Elektrotechnik, Physik, Chemie, Mathematik, Maschinenbau, Informatik oder ähnliches
  • Leidenschaft für Technik und Innovation
  • Methodenkompetenz
  • Proaktive Persönlichkeit
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Ein starkes Netzwerk

Jede Doktorarbeit ist ein Mammutprojekt – der persönliche Austausch mit anderen Doktoranden und Leuten vom Fach ist dabei enorm wichtig. Unsere PhD-Initiative bringt all dies zusammen: 

An Ihrem ersten Tag gibt es einen PhD Lunch: Sie lernen Gleichgesinnte und Ihre PhD Ansprechpartner kennen und knüpfen erste Kontakte. Innerhalb der ersten sechs Monate befragen wir Sie auch zu Ihrer Zufriedenheit mit dem Programm.

PhD Jour Fixes, Workshops, Poster Sessions auf Konferenzen, Kaminabende mit Top Managern oder Trainings, abgestimmt auf die Bedürfnisse eines Doktoranden: Wir helfen Ihnen dabei, sich zu vernetzen. Kommen Sie in Kontakt mit anderen Doktoranden aus Deutschland oder Österreich, mit PhD Ansprechpartnern, Professoren oder technischen Experten.

Ein PhD Forum in unserem Intranet bringt Sie zusammen, auch wenn Sie sich gerade einmal nicht sehen. Hier werden Fragen gestellt und beantwortet, man teilt Wissen und Best Practices und bleibt in Kontakt. Außerdem bekommen Sie zur akademischen Betreuung an Ihrer Hochschule auch Ihren persönlichen Infineon Betreuer zur Seite gestellt, mit dem Sie sich auf Expertenebene austauschen können.