Bewerbungstipps

Unsere Talent Attraction Managers stehen in der Video Sektion Rede und Antwort. Sie sehen viele Bewerbungen pro Tag - und haben wertvolle Hinweise & Tips, worauf Bewerber achten und was sie vermeiden sollten. Zusätzlich haben wir die wichtigsten Punkte unten schriftlich zusammengefasst. 

What makes a
What makes a "good application"?
What makes a good CV?
What makes a good CV?
The cover letter: helps our recruiters understand why you are the one for the job!
The cover letter: helps our recruiters understand why you are the one for the job!
Certificates help round of your profile.
Certificates help round of your profile.
Personality? Matters!
Personality? Matters!
Career Changer
Career Changer
At a Glance: the three most important points of an application
At a Glance: the three most important points of an application
Applying to several positions: better not.
Applying to several positions: better not.

#tamtip - Zusammenfassung der wichtigsten Tipps

  1. Kurz und knapp: Maximum 2 Seiten Lebenslauf und 1 Seite Anschreiben
  2. Auf den Job zugeschnitten: Die Bewerbung bezieht sich eindeutig auf die Stelle. Sie zeigen nicht nur Ihre "Hard Skills", sondern auch Ihre "Soft Skills". 
  3. Sie zeigen uns Ihre Persönlichkeit und Individualität: das macht den Unterschied.
  1. Gut strukturierter Lebenslauf: Unsere Recruiter und Führungskräfte sollten sofort erkennen können, was Sie bereits erreicht haben und welche Erfahrungen Sie gesammelt haben. Starten Sie immer mit der letzten Berufserfahrung und arbeiten Sie sich in die Vergangenheit.
  2. Passen Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben an den Job an: Heben Sie Projekte und/oder Aufgaben hervor, die gut zum neuen Job passen. 
  3. Bereiten Sie sich auf das Interview vor: Sie kennen die Aufgaben aus der Stellenbeschreibung und wichtige Fakten zu Infineon und der Halbleiter-Branche. Bringen Sie auch gerne Fragen für die Führungskraft mit.
  1. Beginnen Sie mit einer Zusammenfassung:  Listen Sie hier spezifische Erfahrung, die sich direkt auf die Anforderungen des neuen Jobs bezieht. Zeigen Sie uns in drei Strichpunkten, warum Sie die richtige Person sind für diesen Job.
  2. Die neueste Station zuerst: beginnend mit Ihrer letzten Tätigkeit bis hin zu Ihrer ersten Beschäftigung. Zu jeder Station geben Sie uns ein paar Details - nicht nur Überschriften. Erläutern Sie, was Sie gemacht haben und wofür Sie verantwortlich waren. Idealerweise passen diese Details zu unseren Stellenbeschreibung.
  3. Maximum 2 Seiten: konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Aufgaben und Verantwortlichkeiten - diejeningen, die am besten zur Stelle passen.
  1. Zeigen Sie uns Ihre Motivation: warum haben Sie sich für eine bestimmte Stelle beworben? Und warum bei Infineon?
  2. Wiederholen Sie nicht Ihren Lebenslauf: heben Sie Ihre Soft Skills hervor, erzählen Sie etwas zu Ihren Projekten.
  3. Maximum 1 Seite: Fassen Sie sich lieber zu kurz als zu lang. Ein besonderer Tip: schreiben Sie für jede Stelle ein neues Anschreiben, kopieren Sie nicht von anderen Bewerbungen. Individualität und Qualität sind der Schlüssel zu einem guten Anschreiben.

Unsere Talent Attraction Manager (TAM) sind ebenfalls immer wieder auf der Suche nach sogenannten "passiven Kandidaten". Sie nutzen die beruflichen Netzwerke LinkedIn und XING, um Kandidaten zu finden, die sich nicht bei uns beworben haben, aber eventuell für uns geeignet wären. Wenn Sie auf diesem Weg gefunden werden möchten, gibt es ein paar Dinge auf die Sie bei Ihrem Profil achten sollten:

  1. Geben Sie uns Details. Da insbesondere Jobtitel in jedem Unternehmen anders gehandhabt werden, ist es wichtig, nicht nur den Titel sondern auch eine Kurzbeschreibung Ihrer Tätigkeit anzugeben. Was beinhaltet der Job? Was sind Ihre Projekte? Für welche Produkte sind Sie verantwortlich?
  2. Networking. Halten Sie Ihr Netzwerk auf dem neuesten Stand. Manchmal ist es für unsere TAMs einfacher jemanden in Ihrem Netzwerk zu kontaktieren, den sie bereits kennen, bevor wir direkt auf Sie zugehen.
  3. Achten Sie auf Übereinstimmung des Lebenslaufs mit den Qualifikationen. Unsere TAMs bemerken bei manchen Profilen, dass in dem Bereich "Was ich biete" nur Schlagwörter genannt werden. Oftmals finden sich diese Schlagwörter in dem Lebenslauf nicht wieder. Wählen Sie deshalb die Schlagwörter mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass sich Ihre Qualifikationen in Ihrem Lebenslauf spiegeln.

Zeugnisse sind für Absolventen- und Studentenstellen, sowie für die Ausbildung von großer Bedeutung. Für Stellen für Berufserfahrene sind sie nicht mehr so wichtig. Die tatsächliche Berufserfahrung zählt mehr als Noten und Leistungen in der Schule bzw. Universität. 

Individualität ist der Schlüssel für eine gute Bewerbung. Sehen HR und die Führungskräfte, dass sich jemand für seine Bewerbung Mühe gegeben hat, ist das ein großes Plus. Es ist uns wichtig, dass Sie sich mit Infineon auseinandergesetzt haben: warum ist das die richtige Firma für Sie? Außerdem ist es für die Tätigkeit bei Infineon von Vorteil, seine eigene Meinung zu haben. Wir suchen nach außergewöhnlichen Talenten mit starker Persönlichkeit. 

Das Thema "Quereinstieg" muss differenziert betrachtet werden. Wir arbeiten in einem sehr komplexen Umfeld und Chipdesign ist nichts, was "angelernt" werden kann. Das bedeutet, dass ein Quereinstieg abteilungsabhängig ist. Beispielsweise in der IT ist kein Wissen über die Halbleiterbranche gefordert. Wenn Sie ein Experte im SAP Umfeld sind, dann können Sie in jeder Branche arbeiten. Für andere Jobs hingegen ist zwar das Branchenwissen nicht wichtig, allerdings wird eine besondere Qualifikation benötigt. So ist für die Tätigkeit des Instandhalters die Zusatzqualifikation "Elektrofachkraft" unerlässlich.  

Grundsätzlich macht es keinen Sinn sich auf mehrere Stellen gleichzeitig zu bewerben. Es kann natürlich dennoch vorkommen, dass mehrere Stellen zu Ihrem Profil passen. In diesem Fall, ist es natürlich möglich, dass Sie sich auf mehrere Stellen bewerben. Stellen Sie nur sicher, dass Sie in Ihrer Bewerbung hervorheben, warum beide/mehrere Stellen für Sie in Frage kommen. Es macht keinen guten Eindruck, wenn Sie sich mit dem gleichen Anschreiben / Lebenslauf auf viele Stellen gleichzeitig bewerben. 

Sollten Sie sich für eine Stelle beworben und eine Absage erhalten haben, können Sie sich natürlich wieder bewerben: insbesondere wenn Sie bereits schon mal eine Einladung zu einem (Telefon-)Interview erhalten haben.