Forschung & Entwicklung

Für unsere Forschung und Entwicklung nutzen wir offene Innovation: Wir treten in aktiven Informationsaustausch mit Kunden, Anwendern, Forschungseinrichtungen und vielen weiteren externen Wissensträgern. So bringen wir in unseren Innovationen neue technische Erkenntnisse und Kundenbedürfnisse zusammen.

Unsere Systemingenieure sorgen dafür, dass Infineon zukunftsfähig bleibt und unsere Kunden die passenden Produkte für ihre Systeme erhalten.
Unsere Design Ingenieure arbeiten mit computerbasierter Designsoftware, bauen Prototypen und arbeiten eng mit Konzeptingenieuren und Verifikationsingenieuren zusammen.
Unsere Verifikationsingenieure überprüfen die Chips, lange bevor sie in die Produktion gehen.
Unsere Prozessingenieure analysieren und bewerten Effizienz, Qualität und Sicherheit unserer Produkte.
Unsere Testingenieure sind das Quality Gate, das unsere Chips durchlaufen müssen.

Hoch motivierte und begeisterte Teams verfolgen ambitionierte Ziele und schaffen einen Mehrwert für uns und unsere Kunden: Applikationsingenieure sammeln Kundenwünsche, Konzeptingenieure übersetzen diese Anforderungen in Chipfunktionalität und wählen passende Technologien aus. Der Designingenieur übernimmt schließlich die Schaltungsentwicklung, Simulation und erste Tests.

Um Fehlern frühzeitig vorzubeugen, kontrolliert der Verifikationsingenieur den entstandenen Prototyp noch vor der Freigabe für die Produktion auf Fehler und leitet daraus Verbesserungshinweise ab. Danach wird das Produkt in möglichst effizienten Herstellungslinien gebaut, immer koordiniert durch den Produktions- und Prozessingenieur.

Forschung & Entwicklung hat bei uns einen hohen Stellenwert und verbindet viele Standorte in einem Netzwerk. 21 Standorte weltweit arbeiten gemeinsam an der Energieeffizienz, der Mobilität und der Sicherheit von übermorgen.

Wichtige Tätigkeitsfelder im Research & Development

Als Applikationsingenieur sitzen Sie an der Quelle weiterer Kundenaufträge. Sie erfassen und verstehen die Kundenanforderungen und übersetzen diese in ein qualifiziertes Anforderungsprofil für die technische Lösung. Für diese Funktion bringen Sie nicht nur technisches Verständnis mit, sondern insbesondere soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke.

Als Systemingenieur verantworten Sie die Entwicklung von Systemen für unsere Kunden. Der Job kombiniert das Verständnis physischer und chemischer Aspekte mit der Fähigkeit zu unkonventionellem Denken. Lernen Sie unseren Kollegen Martin Prell aus Warstein kennen und erfahren Sie mehr zu seinem Job. Erfahren Sie mehr.

Als Design Ingenieur sind Sie verantwortlich für den schematischen Entwurf von Maschinen, Strukturen oder Systemen. Ziel Ihrer Arbeit: Produkte stetig verbessern, Verfahrensdefizite beseitigen und Herstellungsprobleme lösen. Gunther und Alexander, zwei unserer Design Ingenieure erzählen in einem kurzen Video und einem Interview mehr zu ihrer Arbeit. Erfahren Sie mehr.

Ein Produktingenieur erarbeitet und bewertet neue Produktideen – das können vollkommen neue Produkte sein oder auch Modifzierungen an bestehenden Produkten. Der Produktingenieur arbeitet an der Schnittstelle zwischen dem Vertrieb und Marketing und der Produktentwicklung.

Entwicklungsingenieure sind Problemlöser. Ihr Aufgabenfeld ist vielfältig und reicht von der Technologieentwicklung zur Produkt-, Prozess oder Testentwicklung. Was immer wichtig ist: Entwicklungsingenieure müssen den Markt- und Kundenbedarf berücksichtigen, um später die neuen Produkte erfolgreich anbieten zu können. Ricarda Kemper arbeitet in der Modulentwicklung Warstein und steht in unserem Interview Rede und Antwort. Erfahren Sie mehr.

Als Verifikationsingenieur überprüfen Sie die Chips, lange bevor sie in die Produktion gehen. Sie müssen Schwachstellen erkennen, bevor diese auftreten und sind ein wichtiger Hebel, damit unsere Kunden funktionierende Produkte in ihren System einsetzen können. Sie analysieren Prototypen elektronischer Produkte, um Probleme noch vor der Herstellungsphase zu erkennen und zu beheben. Beispielsweise testen Sie, ob sich alle Komponenten korrekt synchronisieren, um eine mögliche Fehlerquelle zu identifizieren. Unser Kollege Thomas Rickes aus München gibt uns Einblicke in die Verifikation. Erfahren Sie mehr.

Als Prozessingenieur prüfen und optimieren Sie die Prozesse der Produkterstellung in verschiedenen Produktionsumgebungen. Das Ziel Ihrer Arbeit ist es, die Effizienz, Qualität und Sicherheit von Produkten zu analysieren und zu bewerten. Erfahren Sie mehr von Andrea, einer unserer Prozessingenieurinnen aus Dresden. Erfahren Sie mehr.

Unsere Testingenieure sind das Quality Gate, das unsere Chips durchlaufen müssen. Sie garantieren, dass die Anforderungen des Kunden bzgl. Qualität und Funktionalität eingehalten werden. Die Kollegen Amine El Younsi und Georg Eibl erzählen mehr zu Ihrem Beruf.