IT

Hacker haben keine Chance – dank unserer IT-Organisation.

Die IT unterstützt weltweit über 33.000 Infineon-Anwender mit innovativen IT-Lösungen. Ob die Stärke des Einzelnen dabei in der IT-Fachkompetenz, im analytischen Denken oder in der Projektorganisation liegt – in der IT wird Teamwork immer groß geschrieben.

Die rund 800 IT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten eng mit ihren Kollegen aus den übrigen Infineon-Bereichen und mit externen Partnern zusammen. Sie steigern die Effizienz der Geschäftsprozesse und bieten dabei mehr als nur modernstes Equipment, sichere Infrastruktur und neueste Kommunikationslösungen.

Kontinuierlich wird das IT-Portfolio um die neuesten Trends und Technologien erweitert. Die IT betreut derzeit über 400 Geschäftsanwendungen und steuert  etwa 200 Projekte zur Verbesserung der IT Services. Besonders im Forschungs- und Entwicklungsbereich spielt leistungsfähige Informationstechnologie eine wichtige Rolle, um Infineon Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Unsere IT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die unterschiedlichsten Berufsbezeichnungen: Projektmanager, IT Systemingenieure, IT Analysten oder Ansprechpartner im User Support, um nur einige zu nennen. Sie arbeiten im Team, um spannende Informationstechnologien bei Infineon einzuführen und gleichzeitig sicherzustellen, dass das Tagesgeschäft weiterhin reibungslos läuft.