Infineon erhält Auszeichnung von Bosch

10.07.2007 | Fachpresse

Neubiberg – 10. Juli 2007 – Die Robert Bosch GmbH hat Infineon Technologies als einen seiner besten Lieferanten der Jahre 2005 und 2006 mit dem „Bosch Supplier Award“ ausgezeichnet. Infineon erhält die Auszeichnung zum vierten Mal. Damit zeichnet Bosch die besonders hohen Leistungen von Infineon bei der Erstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen aus – insbesondere hinsichtlich Zuverlässigkeit und Qualität. Weitere Bewertungskriterien sind Kommunikation und Kooperation sowie die Bereitschaft zur ständigen Verbesserung. Infineon erhielt den Preis in der Kategorie „elektronische Bauelemente“.

Bosch verleiht den weltweit ausgeschriebenen Lieferantenpreis zum elften Mal seit 1987. Die Prämierung findet alle zwei Jahre statt. Der Preis wurde in diesem Jahr in fünf Kategorien (elektronische Bauelemente, mechanische und elektromechanische Komponenten, Dienstleistungen, Handelswaren, Investitionsgüter) an insgesamt 47 Unternehmen aus 14 Ländern vergeben. Die Preisträger wurden im Rahmen einer Festveranstaltung in der Stuttgarter Staatsgalerie am 4. Juli 2007 geehrt.

Die Presseinformation von Bosch und eine Liste der prämierten Unternehmen finden Sie unter www.bosch-presse.de.

Über Infineon

Die Infineon Technologies AG, Neubiberg, bietet Halbleiter- und Systemlösungen, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Konnektivität sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 42.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (davon etwa 12.000 bei Qimonda) erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2006 (Ende September) einen Umsatz von 7,9 Milliarden Euro (davon 3,8 Milliarden Euro von Qimonda). Das Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert.

Informationsnummer

INFAIM200707.072