Gemeinsame Pressemitteilung von Comneon und Global Locate: Comneon und Global Locate melden Verfügbarkeit einer kompletten Hardware-Software-Lösung für Assisted-GPS für 3G-Mobiltelefone

05.12.2006 | Fachpresse

München / San Jose, Kalifornien, 5. Dezember 2006.– Global Locate Inc., ein führender Anbieter von Assisted-GPS-Produkten und –Diensten, und Comneon, ein führender Anbieter von Protocol-Stack-Software für die mobile Kommunikation, haben die Verfügbarkeit von Protocol-Software-Stacks bekannt gegeben, die den Hammerhead-Chip von Infineon Technologies – den weltweit ersten CMOS GPS-Empfänger im Single-Chip-Design – unterstützen. Die Softwarelösung von Comneon ermöglicht es Herstellern, ohne zusätzlichen Aufwand für die Softwareentwicklung Mobilfunkgeräte einzuführen, die kompatibel sind zu den Assisted GPS-Standards RRLP (Radio Resource Location Protocol), RRC (Radio Resource Control) und SUPL (Secure User Plane Location). Das Lösungspaket unterstützt sämtliche GPS-Betriebsmodi für E911- und LBS-Applikationen (LBS - Location Based Services).
 
Mit Assisted-GPS (A-GPS) werden die Einschränkungen herkömmlicher GPS-Dienste aufgehoben. Standard-GPS-Empfänger müssen Daten über GPS-Satelliten herunterladen. Der Download der erforderlichen Daten, die der GPS-Empfänger für seine Positionsbestimmung benötigt, dauert häufig mehrere Minuten. Mit A-GPS können die gleichen Daten über einen A-GPS-Server übermittelt werden, wodurch sich der Vorgang auf nur wenige Sekunden reduziert. Das Ergebnis ist eine enorme Leistungssteigerung für GPS-Empfänger in Mobiltelefonen.
 
„GPS-Applikationen- und –Dienste werden immer interessanter für Hersteller mobiler Geräte und Mobilfunkbetreiber. Ein wichtiger Faktor für diesen Trend ist die Verfügbarkeit von Geräten, die nicht nur die hohen Anforderungen der Geräteentwickler hinsichtlich der Größe und Betriebsdauer erfüllen, sondern auch den strengen Auflagen der USA (E911 Mandate) und der japanischen Behörden gerecht werden, welche die Positionierung von Mobiltelefonen regeln, die Notrufe absetzen können. In dieser Hinsicht ist die Kombination aus Hardware und Software von Comneon und Global Locate ein Schritt in die richtige Richtung“, kommentiert Patrick Connolly, GPS Analyst bei IMS Research.
 
Dr. Christian Mucke, Managing Director von Comneon kommentiert: „Die Integration unserer führenden A-GPS-Software in den 2G/3G-Protocol-Stack sowie die Vorabintegration mit dem Infineon Hammerhead GPS-Chip reduziert den Entwicklungsaufwand enorm. Dies bietet unseren Kunden einen immensen Kostenvorteil. Die Lösung lässt sich sowohl für die Kontrollebene als auch die Benutzerebene unserer GPRS/EDGE- und UMTS-Protokolle einsetzen.”
 
„Der Stack von Comneon hat intensive Interoperabilitätstests mit A-GPS-Netzwerk­komponenten wie SMLC (Serving Mobile Location Centre) und SLP (SUPL Location Platform) bei führenden Herstellern durchlaufen“, erläutert Javier De Salas, Vice President of Marketing and Business Development bei Global Locate. „Dies ist für Hersteller ein entscheidender Vorteil, weil sie dadurch die Entwicklungszeiten bis zur Marktreife ihrer Produkte reduzieren können. Die Hersteller mobiler Geräte sparen Zeit und Kosten, da sie die Protokoll-Software nicht mehr von Grund auf neu entwickeln und testen müssen.“
 
Der Hammerhead Chip
Hammerhead ist der weltweit erste CMOS-GPS-Empfänger im Single-Chip-Design. Der Chip ist das Resultat der erfolgreichen Kooperation von Global Locate und Infineon Technologies. Hammerhead unterstützt die Modi Mobile Station-assisted (MS-A), Mobile Station-based (MS-B) sowie autonome und erweiterte Tracking-Modi.
Hammerhead bietet die höchste Empfangsstärke für Signalverfolgung in Räumen, vollständige Unterstützung von Assisted- und Autonom-Modi sowie eine äußerst präzise Navigation selbst in ansonsten empfangsschwachen Umgebungen. Dank der einzigartigen host-basierten Software-Architektur werden Baugröße und Kosten minimiert. Gleichzeitig ermöglicht diese die Integration von Protocol-Messaging direkt in die GPS Navigations-Software. Weitere Informationen finden Sie unter www.infineon.com/gps.
 
Global Locate, Inc.
Global Locate, Inc. ist ein Unternehmen in Privatbesitz, das Assisted-GPS (A-GPS) Produkte und Dienste für mobile Geräte und Netzwerke bereitstellt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien unterhält Vertriebsniederlassungen in der Nähe von New York sowie in Tokio, Taipeh und Madrid. Die Palette von Global Locates A-GPS Produkten beinhaltet das World Wide Reference Network (WWRN™), A-GPS Server und den integrierten Global Locate® IndoorGPS® Chipsatz. Weitere Informationen finden Sie unter www.globallocate.com
©2006 Global Locate, Inc.  Alle Rechte vorbehalten.  Global Locate, IndoorGPS, WWRN und LTO sind Marken von Global Locate, Inc.
 
Comneon
Comneon ist ein führender Anbieter von Protocol-Stack-Software für die mobile Kommunikation. Comneon stellt seine Software für eine breite Kundenbasis zur Verfügung. Hierzu gehören große und kleine Halbleiterhersteller, etablierte Netzbetreiber sowie einige führende Hersteller mobiler Endgeräte. Als hundertprozentige Tochterfirma von Infineon Technologies liefert Comneon zudem die Software für die Mobiltelefonplattformen von Infineon.
 
Kontakt bei Global Locate, Inc.:
John Romano, Director of Marketing Communications
Tel.: +1 (408) 371-0580 x235
jromano@globallocate.com

Über Infineon

Die Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit. Mit weltweit rund 30.000 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2006 (Ende September) einen Umsatz von 4,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert.

Informationsnummer

INFCOM200612.026