Infineon baut sein Geschäft mit mobilen Lösungen aus und stellt komplette EDGE-Plattform für die mobile Highspeed-Kommunikation vor

10.12.2002 | Fachpresse

München, 10. Dezember 2002 – Infineon Technologies, führender Anbieter von Halbleiterlösungen, liefert ab sofort erste Muster der weltweit ersten kompletten EDGE-Lösung (EDGE - Enhanced Data Rates for GSM Evolution) an seine breite Kundenbasis in Europa, den USA und in Asien aus. Endkunden können mit dieser Lösung Datentransferraten nutzen, die dem Dreifachen aktueller GPRS-Systeme entsprechen. Mit der Einführung der neuen EDGE-Plattform baut Infineon sein Geschäft mit Komplettlösungen weiter aus.

Die EDGE-Lösung von Infineon zielt auf das Segment der Mobiltelefone mit Zusatzfunktionen – von Entertainment-orientierten Geräten mit Java-fähigen Spieleplattformen über ortsabhängige Dienste und Navigationsfunktionen, MP3-Musik und polyphone Klingeltöne bis zu hochwertigen Multimedia-Telefonen mit Video-Streaming, E-Mail, SyncML (Markup Language), Touchscreens und Handschriftenerkennung, Bluetooth und Bildtelefonie. Die neue Plattform, unterstützt als erste weltweit die EDGE-Funktionalität für Uplink- und Downlink-Verbindungen. Die Teilnehmer können somit Daten wie Bilder oder E-Mails bis zu drei Mal schneller als mit GPRS-Systemen versenden und empfangen.

Klaus Hau, Vice President and General Manager of Wide Area Wireless bei Infineon, kommentiert: „Wir spüren zurzeit eine zunehmende Nachfrage nach EDGE-Systemlösungen, hauptsächlich in den USA und in Asien, doch auch in Europa gibt es aufgrund des verzögerten UMTS-Starts ein steigendes Interesse. Die Einführung unserer EDGE-Lösung unterstreicht erneut die konsequente Umsetzung unserer Agenda 5-to-1-Strategie, die sich auf technologische Lifestyle-Lösungen für das 21. Jahrhundert konzentriert.“

Die EDGE-Plattform von Infineon basiert auf S-GOLD, einem Applikations-orientierten Modemcontroller. Zu den weiteren Komponenten gehören SMARTiDC+, der neueste HF-Chip von Infineon für den Quad-Band-Betrieb bei 850, 900, 1800 und 1900 MHz, der den weltweiten Einsatz ermöglicht, und dem zugehörigen Power-Management-Chip. Die Lösung von Infineon wird ergänzt durch ein umfassendes Multimedia-Referenzdesign und einen umfangreichen Satz an Wireless-Applikationen auf Basis von APOXI™ (Application Programming Object-oriented eXtendable Interface) sowie einem Protokollstack, der E-GPRS Class 12 mit MCS 1 bis 9 unterstützt.

EDGE ist ein weiterer Entwicklungsschritt in der GSM-/GPRS-Technologie und bietet höhere Übertragungsraten als GPRS (bis zu 384 Kbit/s). Moderne Basisstationen lassen sich in der Regel einfach aufrüsten, um die neue EDGE-Technologie zu unterstützen. Dadurch steht Netzbetreibern eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, die Kapazität ihrer Netzwerke zu steigern und Überlastungen durch die zunehmende Nutzung von GPRS aufgrund neuer Datendienste zu vermeiden.

Verfügbarkeit


Die ersten Muster der neuen EDGE-Plattform wurden bereits an Kunden ausgeliefert. Die Produktion größerer Stückzahlen ist für Mitte 2003 geplant.

Über Infineon


Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für die Automobil- und Industrieelektronik, für Anwendungen in der drahtgebundenen Kommunikation, sichere mobile Lösungen sowie Speicherbauelemente. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 30.400 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2002 (Ende September) einen Umsatz von 5,21 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com.

Informationsnummer

INFSMS200212.025e

Pressefotos

  • Infineon Further Expands its Mobile Solution Business and Provides Complete EDGE Solution for High-speed Mobile Communications
    Infineon Further Expands its Mobile Solution Business and Provides Complete EDGE Solution for High-speed Mobile Communications
    Press Picture

    JPG | 79 kb | 640 x 485 px