Chipkartencontroller von Infineon Technologies bietet Netzwerk-Providern der Mobilkommunikation neue Flexibilität in Dienstleistungen

20.02.2001 | Fachpresse

Cannes, Frankreich - 20. Februar 2001 - Infineon Technologies, der weltweit führende Anbieter von Chipkarten-ICs (Integrated Circuits), stellte heute einen 16-Bit-Chipkartencontroller vor, der speziell für den Einsatz in fortschrittlichen High-End-Anwendungen der Mobilkommunikation entwickelt wurde. Infineon fertigt den SLE66C640P in 0,22-Mikrometer-Prozesstechnologie, der weltweit modernsten Prozesstechnik für Chipkarten-ICs. Der Baustein verfügt über eine Speicherkapazität von 64 KByte EEPROM (Electrically Erasable Programmable Read Only Memory). Diese Speicherkapazität ermöglicht es Netzwerk-Providern, sowohl eine breite Palette an SIM- (Subscriber Identification Module) Anwendungen als auch erweiterte Dienste für die Mobiltelefonsysteme des GSM- (Global System for Mobile Communication) und des neuen UMTS- (Universal Mobile Telecommunications System) Standards zu entwickeln und anzubieten.

Die 64 KByte EEPROM des Chipkartencontrollers erlauben es Netzwerk-Providern von mobilen Kommunikationsdiensten, zahlreiche neuartige Services anzubieten. Dazu gehören Mobile-Banking und Mobile-Commerce innerhalb ihrer Netzwerke, Infotainment- und Entertainment-Services, sowie die Möglichkeit, selbst nach der Ausgabe der SIM-Karten diese Dienstleistungen einfach und umfangreich zu erweitern. Außerdem können Anwenderprofile mit einem deutlich größeren Speicherplatz für beispielsweise mehr als 200 Telefonbucheinträge realisiert werden.

Der SLE66C640P speichert Netzwerkinformationen für GSM- sowie UMTS-Zugang. Netzwerk-Provider können damit während der Übergangsphase von der zweiten (2G und 2,5G) Generation zur dritten Generation (3G) der Mobilfunkstandards Dual-Mode-Mobiltelefone anbieten, die erheblich erweiterte Multimedia- und Commerce-Services unterstützen. Damit vereinfacht der SLE66C640P für Netzwerk-Provider den Übergang zur 3G-Technologie.


Technische Details des 16-Bit-Chipkartencontrollers (SLE66C640P)


Der Baustein ist das jüngste Mitglied der 66Plus-Familie von 16-Bit-Chipkartencontrollern und wird in modernster 0,22-Mikrometer-Prozesstechnologie gefertigt. Der Controller verfügt über erweiterte Sicherheitseigenschaften, wie beispielsweise einen vollständig in Hardware implementierten Zufallsgenerator (True Random Number Generator) und eine Memory Management and Protection Unit (MMU), die sicherstellt, dass die verschiedenen Speicherbereiche sowohl untereinander als auch gegenüber dem Betriebssystem abgegrenzt sind. Der SLE66C640P verfügt zudem über eine Phase Locked Loop (PLL) für höhere interne Taktraten, ein Cyclic-Redundancy-Check- (CRC) Modul für verbesserte Datensicherheit, zwei 16-Bit Auto-Reload-Timer und eine Interrupt-Logik, welche die Echtzeitverarbeitung von Applikationen unterstützen. Zusätzlich zu den 64 KByte EEPROM bietet der Baustein 136 KByte ROM und 4 KByte RAM.


Verfügbarkeit


Der SLE66C640P ist in Volumenstückzahlen verfügbar. Weitere Informationen können abgerufen werden unter: www.infineon.com/security_and_chipcard_ics


Über Infineon


Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für Anwendungen in der drahtgebundenen und mobilen Kommunikation, für Sicherheitssysteme und Chipkarten, für die Automobil- und Industrieelektronik, sowie Speicherbauelemente. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 29.000 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2000 (Ende September) einen Umsatz von 7,28 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com

Informationsnummer

INFCC200102.046e

Pressefotos

  • Smart Card Controller from Infineon Technologies Offers New Dimension of Flexibility to Wireless Network Providers
    Smart Card Controller from Infineon Technologies Offers New Dimension of Flexibility to Wireless Network Providers
    Press Picture

    JPG | 394 kb | 1417 x 1066 px