Leitfabrik für innovative Halbleiter

Innovationsfabrik Villach

Am Fertigungsstandort in Villach werden Leistungshalbleiter für Anwendungen der Automobil- und Industrieelektronik hergestellt. Villach ist dabei ein integraler und wichtiger Bestandteil des Frontend-Fertigungsverbundes mit Partnerwerken in Deutschland und Malaysia. Das heißt: In Villach entsteht Zukunft – für Infineon und für die Menschen.

Präzisionsarbeit für Markterfolg

In Villach werden elektronische Bauteile auf Siliziumscheiben, sogenannten Wafern, gefertigt. Diese Teile werden in unterschiedlichen Technologien und Komplexitäten in bis zu 1.200 Fertigungsschritten auf vier verschiedenen Waferdurchmessern hergestellt und getestet. Insgesamt werden in der Fabrik rund 1.800 Produkt-Grundtypen gleichzeitig gefertigt. Und das 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr in bester Qualität. Dabei ist höchste Zuverlässigkeit und Präzision gefragt: Genauigkeiten bis deutlich unter 100 Nanometern, also ca. 700 Mal kleiner als der Durchmesser eines menschlichen Haares, begründen die hohe Technologiekompetenz des Standortes.

Wissensbasierte Produktion

Synergien in Forschung, Entwicklung und Produktion am Standort treiben die Entwicklung neuer, zukunftsweisender Produkte bis zur Fertigungsreife voran. Um die globale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, werden Produktionstechnologien und Fertigungskompetenzen kontinuierlich weiterentwickelt.

Fabrik der Zukunft

Villach ist das Innovationszentrum für Leistungselektronik bei Infineon. Um diese Rolle zu stärken und die Wettbewerbsfähigkeiten im internationalen Marktumfeld zu sichern, wird kontinuierlich in die notwendige Infrastruktur investiert. Allen voran in den Pilotraum Industrie 4.0, eine neuartiges Konzept der vernetzten und wissensintensiven Produktion. Dieses moderne Umfeld macht Infineon Austria zum Vorreiter in Sachen smarter Produktion.

› im Geschäftsjahr 2016 16,3 Milliarden Chips produziert wurden?
› Infineon Austria ein Sortiment von 1.800 Grundprodukte hat?
› ein Produkt der Infineon Austria bis zur Fertigstellung bis zu 1200 Fertigungsschritte durchläuft?
› Infineon Austria in Reinräumen der Klasse 1 und 10 produziert. Klasse 1 bedeutet dass, in 28 Litern Luft maximal ein Staubteilchen über 0,5 Mikrometer Durchmesser zulässig ist. Normale Umgebungsluft enthält circa eine Million Teilchen?